Dr. Eugen Merzbacher Nachf. <München> [Editor]
Sammlungen verschiedener Münzfreunde darunter viele Seltenheiten auf allen Gebieten und reiche Serien von Münzen und Medaillen der Grafen von Hohenlohe und Napoleon I.: Münzauction 25. Februar 1908 — München, 1908

Page: 22
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/merzbacher_nachf1908_02_25/0024
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 22 —

189 Elchingen (Württemberg). Ovaler Messinggnadenpfennig (v. Peter Seel).

Madonna mit Kind auf Wolken, darunter die armen Seelen im Feg-
feuer. Rs: Hl. Benedictus über zwei Schildchen. Mm. 41/36. Mit
Oese, vorz. e.

190 Fulda. Joachim V. Graveneck 1644—71. Ovaler goldener Gnaden-

pfennig o. J. IOACH D : G ABB • FVLD • DIV^E AVG ARCHIC P
GER ET GAL • PRIM • IMP ■ B • A GR Das links sehende Bb. d.
Abtes in einem mit Spangen besetzten und verzierten Gewände.
Auf der Brust ein kleines Kreuz. Rs: Dreifach behelmtes und ver-
ziertes Stifts- und Familienwappen. Beiderseits Perlrand. Buchonia
p. 78. 2. Mm. 32/37. Gr. 11,5. Oben und unten kleine goldene
Oese. Vgl. das Gegenstück im Auctionskatalog Henneberg! Original-
guss von schönster Erhaltung!

Siehe Abbildung auf Tafel I.

191 Martinsberg, Benedictinerabtei in Ungarn. Silberne Med. 1701 a. d.

siebente Säcularfeier der Abtei. Drei unbebaute und drei bebaute
Hügel. Weszerle III. 3. Mm. 37. Gr. 20. sehr schön.

192 Quedlinburg, Anna Dorothea, Herzogin v. Sachsen-Weimar. Begräb-

nisthaler 1704. Bb. r. mit doppelter Umschrift. Rs: Ueber einer Land-
schaft ein sich emporschwingender Adler. Oben ein Teil des Tierkreises.
Sch. 5284. Stplglz.

193 Stambs (Tirol). Ovaler Messinggnadenpfennig o.J. M ■ BON ■ CONSILII ■

IN STAMBS • O • P ■ N • Madonna m. Kind, im Abschnitt ROMA ■
Rs: PRETIOSVS SANGVIS —- D • N • I • C • IN STAMBS Monstranze,
darunter ROMA ■ Mm. 32/35. Mit Oese, sehr schön.

Altfürsten.

194 Anhalt. Linie Harzgerode. Wilhelm. Med. 1694 (v. S. G.) a. d. Besuch

der Silbergrube Elis. Albertine. Geharn. Bb. r. Rs: Das Innere eines
Bergwerks in drei Abteilungen mit der fürstlichen Familie und ein- und
ausfahrendn Bergleuten. Köhler M. B. XIV. p. 302. Mm. 63. Gr. 87. vorz. e.

195 Linie Schaumburg. Hermine. Miniaturmed. 1815 a. i. Vermählung mit

Erzherzog Joseph von Oesterreich. IOS • A • A ' PAL • R • H • CONI ■
HERM-N-P-A-B-S- Beider Köpfe r. Rs: ARCHIDVX— AVSTRI/E
Kranz über gekr. Wappen. Mm. 11. Gr. 0,6. vorz. e.

196 Baden. Ludwig. Med. 1828 a. d. 100. Geburtstag des Markgrafen Carl

Friedrich, gefeiert von der Universität Heidelberg. CAROL • FRID •
MAGN • D ■ BAD ■ D • ZOERING ' Sein Bb. r., am Armabschnitt 1798 '
darunter BÜCKLE F- Rs: * | BONO GENIO SAECULI. | SACRA
SAECULARIA D • | SOSPITATORIS NATALIUM | XXII NOV •
MDCCCXXVIII|VENERABUNDACELEBRAT|ACADEMIA HEIDEL-
BERG . | — | VIRTUTEM SUSPICIT | AETAS IM1TETUR [ POSTE-
RITAS • Berstett 344. Mm. 40. Gr. 27. vorz. e.

Siehe Abbildung auf Tafel III.

Die Vorderseite der Med. ist noch von Bückle, obzwar bei Verfertigung der Rückseite und der
ganzen Med. Bückle schon 17 Jahre tot war.
loading ...