Najmabadi, Seifeddin
Die persischen Handschriften der Universitätsbibliothek Heidelberg — Heidelberg, 1990

Page: 41
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/najmabadi1990/0061
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Kolliyät-e-Sa cdi


i I Aj ui.O

y (Jj

c>^ i’lr* C^T(B1. 301b) : E

i>J\ «—>y I o-« j lXcT

(Bl. 301b) : K

l/-^' i\^t^ öjJ) ju\-£- jiU j-U\

.. • <*-Jlc-

Die Hs. enthält sämtliche Werke von Sa cdi: Ma^äles (Bll.la-
23b), Bustän oder Sa cdinime (Bll.la-129b Randschrift, Bll.
130a-132a ganzseitig), Nasihat-ol-moluk (Bll.27b-37a), Re-
säle-ye-Malek ^ams-od-din Täziguy (Bll.40b-42a), Golestän
(Bll.42a-129b), Qasä'ed-e- carabi (Bll.132a-137a), Qasä'ed-
e-färsi (Bll.137a-162a), Tar§i cät (Bll.163b-167b), Gazali-
yät (Bll.168a-171b), Tayyebät (Bll.172a-227 b), Badäye c
(Bll.228a-256a), Hawätim (Bll.256b-266a), Gazaliyät-e-qadim
(Bll.266b-271b), Qata cät (Bll.272a-297a), Al-ma^les-ol-hazl
(Bll.297a-301b). Nicht ohne Fehler.

viele weitere Hss. und Drucke

35. Cod. Trüb. 54

Brauner Ledereinband mit Goldprägungen in den Ecken und in
der Mitte. Altes, hellbraunes Papier; sehr sorgfältig re-
pariert. 372 Bll. 16 x 23,5/9,5 x 16 cm. 15 Zll. Kustoden.
Altes, sehr schönes Ta cliq. Titel, Koranverse und Hadit in
Rot, teilweise in Gold u. in Nashi geschrieben. Schrift-
spiegel u. Blattränder von jeweils einer goldenen Linie um-
grenzt. Jede Seite an Randmitte mit Ranken (gol o bote) in
Gold, Rot u. Blau verziert. Bll.lb-2a viele Goldverzierun-
gen auf blauem Grund. Bl.lb kleiner cUnvän in Gold, Blau u.
Rot. B1.2b schöne Miniatur in indischera Stil, eine Predigt-
gesellschaft darstellend.

Datierung B1.155a : 825/1421

SA CDI

(s. Cod. Heid. Or. 147)

41
loading ...