Deibele, Albert ; Spitalarchiv zum Heiligen Geist <Schwäbisch Gmünd> [Editor]; Archivdirektion <Stuttgart> [Editor]; Nitsch, Alfons [Oth.]
Das Spitalarchiv zum Heiligen Geist in Schwäbisch Gmünd: Inventar der Urkunden, Akten und Bände — Karlsruhe, 1965

Page: 98
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/nitsch1965/0164
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Rinderbacher Mühle durch den Bau eines neuen Wehres empfindlich ge-
stört wurde, als Ersatz die beiden Fischwasser oberhalb und unterhalb
von Züllnharts Kreuz zinsfrei, bis das durch die starken Regengüsse zu
Weihnachten 1472 zerstörte Rinderbacher Wehr wieder an der alten Stelle
auf gebaut ist. — Sr.: Spital und Jakob Horn.
Or. Perg., IS. — Dazu die Ratijizi erungsurkim.de des Rates vom gleichen
Tage. Pap. — X.5. 525
1473 November 16 (Othmar). Hans Weinmann und seine Ehefrau Anna
Hasenmaierin zu Oberböbingen verkaufen an Hans Fleim zu Unterböbin-
gen 1 Jauch. Acker zu Oberböbingen in der Hülbe um 11 fl rh. Der Acker
stößt an des Michel Ruf Acker, der der Messe des Jörg Adelmann in G.
gehört, und an den gotteszellischen Acker, den Peter Walz baut, und liegt
zwischen den Gütern von St. Michael und denen des Abtes von Königs-
bronn. — Sr.: Jörg von Wöllwarth d. J. und Werner Steiglin, Pfarrer zu
Heubach.
Or. Perg., 2 S. — XIII. 2. 526
1473 Dezember 8 (Mi n. Nikolaus). Peter Gaist, Peter Stoltz und Bentz
Asmus, Pfl. des Klosters Gotteszell, Spm. Hans Schmähinger und Pfl.
Plans Stoltz bringen in einem Streit zwischen den Hintersassen des Klo-
sters Hans Engelgöwer und Lienhart Wolf zu Oberbettringen einerseits,
den Heiligenpfl., der Gemeinde und der Bauernschaft daselbst, die dem
Spital zugehören, andrerseits einen Vergleich zustande. — Sr.: Peter Gaist
und Hans Stoltz.
Or. Perg., 2 S. und Abschr., Pap. — XII. 5. 527
1474 Mai 27 (Fr v. Pfingsten). Klaus Maierhofer von Mutlangen verkauft
an das Spital (Spm. Hans Schmähinger, Pfl. Bm. Ludwig Härer d. Ä. und
Hans Stoltz) 1 Jauch. Acker ob der Rennhalde zwischen Holz und Feldern
des Klosters Gotteszell um 3 fl rh. — Sr.: Kaspar Hawgk von Hoheneck,
Jörg von Florkheim.
Or.Perg., 2 S. — Reg.: Denkinger 282,353. — XVII. 5. 528
1474 Oktober 2 (Mo v. Franziskus). Hans Rechberger der Decker, B. zu G.,
verkauft an Fleinrich Mayer, B. zu G., 1 fl rh Zins aus seiner Wiese vor
dem Uttikoffer Tor zwischen den Wiesen des Hans Stoltz und des Thomas
Spagmann um 20 fl rh. — Sr.: Jörg Bissinger und Hans Stoltz, R.
Or. Perg., 2 S. — VIII. 2. " 529
1475 Februar 14 (Di n. Invocavit). Anna Burenmeisterin von Adelberg
(Madelberg) verkauft an Michel Stelzer von Lautern (Luttern) ihr Haus
samt Hofreite, Scheuer und Garten zu Lautern im Dorf und das Holz dazu,
Erbgut von ihrem Vater Klaus Burenmeister, um 64 fl rh. — Bürgen:
Matthäus Weiß und Klaus Geiger, B. zu G. — Sr.: Hans Pletzger und Hans
von Lauchheim, R.
Or.Perg., 2 S. — XVI. 5. 530
1475 März 9 (Do n. Mittfasten). Hans Struntz zu Essingen und seine Ehe-
frau Anna verkaufen an die Heiligenpfl. der Pfarrkirche zu Lautern, Peter
Maier und Klaus Burenmaister, eine Wiese zu Essingen (etwa 1 Tagwerk)

98
loading ...