Winnefeld, Hermann
Altertümer von Pergamon (Band III,2, Text): Die Friese des groszen Altars — Berlin, 1910

Page: 245
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/pergamon1910/0255
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
245

ÜBERSICHT ÜES TEXTINHALTS

BAND III 2
DIE FRIESE DES GROSZEN ALTARS
VON HERMANN WINNEFELD
Seite
Die Entdeckung und willen ich alt liehe Bearbeitung...................... i
Der große Fries............................. m
Beschreibung
Die zusammenhängend ausgestellten Plauen und Plattensolgen n. 1—31.......... . . 13
Nicht eingereihte Bruchstücke............................. 9a
Bruchstücke mit StoiJslüche n. 32—50........................ 92
Bruchstsscke ohne StolJllüche n. 51—~6........................ 100
Technisches..................................... 112
Zurichtung zum Verletzen der Blöcke......................... 112
Verdübelung und Verklammerung....................■....... 113
Richtmarken................................... 117
Werkzeuge der Reliesbearbeitung........................... 11S
Anstückungen und Ansiltze aus Metall......................... . 119
Bemalung.................................... 120
Verteilung der Aussührung auf verseniedene KOnstler.................... 121
Anordnung und Deutung................................ 123
Schwierigkeiten der bisherigen Anordnung........................ 123
I. Äußere Hilssmittel zur Anordnung.......................... las
Friesblöcke von besonderer Stellung und Form.................... 125
Versatzmarken und Götternamen des Deckgesimses................... 126
Verteilung der nicht durch Gelim sin Ich ritten hellimmten Eckplatten............. 129
Fundverhssltnisse................................ 130
Lose Bruchstücke................................ 134
II. Inhaltliche Hilssmittel zur Anordnung und Deutung................... 136
Bildliche Darstellungen des Gigantenkampses..................... 136
Literarische Schilderungen und Anspielungen ..................... 137
Genealogische Gruppen der Götter......................... 139
Rechte Treppenwange und Stirn rechts der Treppe................... 140
Unke Treppenwange und Stirn links der Treppe................... 141
Nordseite................................... 142
Ostseite................................... 147
Südseite................................... 148
Gigantennamen................................ 153
Der kleine Fries............................. 155.
Beschreibung.................................... 157
Die von Schrader eingeordneten Tieste n. 1—51...................... 157
Nicht eingereihte Bruchstücke............................. 198
Bruchstilcke mit Plnttenrand n. 52—68........................ 198
Bruchstücke ohne Plattenrand Q.69—93....................... 202
loading ...