Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Münzen und Medaillen von Hessen: Versteigerung am Montag, den 6. März 1911 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1912

Page: 84
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1912_10_14/0090
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
- 84 —

1862. Krupp, Alfred, Grossindustrieller. Goldbronzemed. 1892 (v. Scharff). Sein uf

s. Vaters Brustb. r. Rv.: Standbild Krupp's, 42 mm. Stplglz.

1863. Liszt, Franz, Componist. Bronzemed. 1881 (v. Geerts). Kopf r. Rv.: Schrift

zwischen Lorbeerzweigen. A. u. E. 176. 65 mm. Vorzügl. erh.

1864. Moltke, Hellmuth v., Generalfeldmarschall. Bronzemed. o. J. (v. Lauer). Brustb. 1.

Rv.: EHRENBÜRGER DER STADT KÖLN Behelmtes Stadtwappen.
50 mm. Stplglz.

1865. Rousseau, Jean Jaques, Philosoph. Bronzemed. o. J. (v. Montagny). Brustb. r.

Rv.: Um- und Aufschrift. Duisb. 142, 9. 41 mm. Sehr schön.

1866. Sclieurl, Christoph. Zinnmed. 1737 (v. Vestner). Brustb. r. Rv.: Hand mit

Wage. Jmh. p. 500, 11. 41 mm. Sehr schön.

1867. Stephan v., Dr., Staatssekretär. Bronzemed. o. J. Brustb. r. Rv.: EHREN =|

BÜRGER [ DER | STADT | KÖLN 50 mm. Stplglz.

1868. Windtllprst, Ludw. v., Politiker. Bronzemed. 1891 (v. Mayer). Brustb. v. vorn.

Rv.: Kranz u. Palmzweig. 50 mm. Vorzügl. erh.

1869. Wylich u. Lottum, C. F. H., Graf v., preuss. Staatsminister. Medaille 1834

(v. König). Kopf 1. Rv.: Genius das Wappen bekränzend. Wellenh. 15122.
50 mm. 57,5 gr. Stplglz.

iv. Neuere Taler, Doppeltaler
und Doppelgulden.

1870. Anhalt-Bernburg. Alexander Carl. Ausbeutetaler 1834. Schw. 1.

Vorzügl. erh.

1871. Doppeltaler 1855. Schw. 2. Stplglz.

1872. Ausbeutetaler 1855. Schw. 3. Stplglz.

1873. Taler 1859. Schw. 5. Sehr schön.

1874. Linie zu Cöthen. Heinrich. Doppeltaler 1840. Schw. 6. Stplglz.

1875. Linie zu Dessau. Leopold Friedrich. Doppeltaler 1839. Schw. 7. Von

poliertem Stempel.

1876. Vereinigte Herzogtümer. Leopold Friedrich. Taler 1863 a. d.

Vereinigung. Schw. 9. Von feinstem polierten Stempel.

1877. Taler 1866. Schw. 10. Von feinstem polierten Stempel.

1878. Taler 1866. Schw. 10. Stplglz.

1879. Taler 1869. Schw. 10. Stplglz.

1880. Baden. Leopold. Doppelgulden 1851. Schw. 14. Stplglz.

1881. Friedrich. Taler 1858. Schw. 17. Stplglz.
loading ...