Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Die nachgelassene Sammlung des Herrn F. L. Roemmich, Frankfurt a. M.: Münzen und Medaillen von Frankfurt a. M., Hessen-Homburg und Pfalz-Zweibrücken ; Versteigerung: 14. Januar 1918 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1917

Page: 71
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1918_01_14/0075
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 71 —

LUDWIG • AVGVST • NAT • / usw. Ks.: GRATA RAVARIA •
Knieende Bavaria vor e. Altar. Witt. 2618 (Zinn). 47 min. 28 gr.
Sehr schön.

Abgebildet Tafel 7.

1224. Zinnmed. 1786 a. gl. Anlass. Das mit d. Kurhut u. d. Ordensketten

geschmückte vollständige Wappen. Ks.: Le paLatlnat / se re-
IoVIt , /LoVIs eft paraln / D'Vn prlnCe / De DeVX / ponts •
54 mm. Sehr schön.

1225. Mannheimer Convent.-Taler 1802. D • G • MAX • IOS • C ■ P • R •

V • B • D • S • R • I • A • & EL • D • I • G • & M • Kopf r., darunter b
Ks.: PRO DEO - ET POPULO Gekr. dreifeld. Wappen über
Palm- u. Lorbeerzweig. Unten pal • — rh • /f • e • / X • EINE
F • MARK • 1802 Witt. 2608. Sch. 5672. Schön.
Abgebildet Tafel 7.

1226. Kupferpfennig 1802, 1805. Kupferkreuzer u. y2 Kreuzer 1802.

Kupferheller 1800, 1804. S. g. e. 6

Eirkenfeld-Gelnhausen.
Maria Anna u. Wilhelm (f 1837), Herzog in Baiern.

1227. Medaille o. J. (v. Destouches). WILHELMVS COM-PALAT-

RHENI BOI • DVX • Kopf r., darunter C • D • Ks.: MARIA
ANNA BIPONTINA CONIVX • Kopf 1. Münch. D. C. 1478.
35 mm. 14,5 gr. Schön.

1228. Medailleo.J.(v.Losch). WILHELMUS DUXBOIOARIAE Kopf r.,

am Abschnitt L Ks.: MARIA ANNA BIPONTINA CONIVX
Kopf mit Diadem 1. Ebendas. 1479. 36 mm. 14,7 gr. Sehr schön.

Anhang.

1229. Pfalz. Ruprecht I. 1353-90. Schäfersche Suitenmedaille. Brustb. r.

Ks.: Schrift. 39 mm. 26,2 gr. Sehr schön.

1230. Amberger Pfennig. R — A neben d. Brustb. S. g. e. 2

1231. Ruprechtll. 1390-98. Bronze-Suitenmedaille (v. Schäfer). Brustb. 1.

Ks.: Schrift. 39 mm. Sehr schön.

1232. Sulzbacher Pfennig, mit R — S neben d. Brustb. S. g. e.

1233. Ruprecht III. 1398—1410. Schäfersche Suitenmedaille. Gekr.

Brustb. v. vorn. Ks.: Schrift. 39 mm. 25,4 gr. Vorzügl. erh.

1234. Neumarkter Pfennig. Streber 45. Gut erh.

1235. Friedrich der Siegreiche. 1451—76. Pfennig. Geteilter Schild

Löwe — Wecken. Gut erh.

1236. Carl Ludwig. 1649—80. Heidelberger Fassmedaille 1664. IN HEI-

DELBERG Ansicht des Fasses. Ks.: IST • ETWAS/ GROSS •
VON • MASS / IST • ET • WAS / REICH • VON • WEIN usw.
Exter I. 136. Berst. 325. 31 mm. 14,7 gr. S. g. e.
loading ...