Ruskin, John
Grundlagen des Zeichnens: drei Briefe an Anfänger — Straßburg, 1901

Page: XXXV
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/ruskin1901/0039
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Aus Nustlüis Dorworr.

Man möchte vielleicht evwarteu, daß ich in der Vor-
rede dieses Handbuchs des Zeichnens meitlänsig darans
zu sprechen käme, welche Vorteile das Zeichnenlernen
mit sich bringt. Doch erscheinen mir diese zu wichtig
und zahlreich, als daß ich sie in aller Kttrze darthnn
oder beweisen könnte. Es sei mir deshalb erlanbt, aus
eine Erörterung iiber die Wichtigkeit des Gegenstandes
zu verzichten uud uur aus diejenigen Punkte einzu-
geheu, welche sich auf die Art uud Weise der Be-
handlung meines Stosses beziehen.

Das Buch ist nicht sttr den Gebranch von Kindern
unter 12—14 Jahren bestimmt, dn ich es nicht siir
ratsam halte, eiu Kind zu kiiustlerischer Bethätiguug
anzuhalten, es sei deun, daß es vou selbst darauf ver-
sällt. Hat es Talent, so wird es von selbst alles
Papier vollzeichnen, das ihm in die Häude fällt uud
sollte es auch srei nach seinem Belieben thun dttrfen.
Ja, mehr noch: für Sorgfalt und Genauigkeit bei
seiner Arbeit sollte es ans Ermnuterung und Lob
loading ...