Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
84 Mythos von der Geflügelten Sonnenscheibe

3. EPISODEN UND SZENEN

Thema des Mythos von der Geflügelten Sonnenschei-
be ist die Vernichtung der Feinde des Re durch Horus,
wie dies auch im "Prolog in Nubien" (§ 0) formuliert
ist. Die Vernichtung erfolgt in vielfacher Wieder-
holung, an meist wechselnden Orten. Legt man die Ver-
nichtung der Feinde als Kern der Handlung fest, so
ergeben sich insgesamt 15 Abschnitte, in deren Mitte
jeweils die Vernichtung der Feinde steht. Diese Ab-
schnitte seien als "Episoden" bezeichnet.

Die Episoden sind nach einem fast gleichbleiben-
den Schema aufgebaut (siehe Abb. 12). In einem ersten
Teil, den man "Exposition" nennen könnte, treten die
Akteure auf, alle oder, da sie durch die vorausgehende
Episode bzw. den Prolog schon eingeführt sein können,
in Auswahl. Im mittleren Teil, den man als "Peripetie"
bezeichnen könnte, werden die Feinde oft erst gefun-
den, in jedem Falle aber geschlagen. Der abschließende
Teil, der als "Siegesfeier" bezeichnet sei, bringt die
Lösung. Abweichungen von diesem Schema sind selten.
Die Siegesfeier fehlt nur einmal (§ 6). Die Exposition
ist in drei Fällen so eng mit der Peripetie verwoben,
daß sie in Abb. 12 der Peripetie zugeschlagen wurde
(§§ 9; 11; 12).
 
Annotationen