Grass, Carl August von [Bearb.]; Siebmacher, Johann [Begr.]
J. Siebmacher's großes und allgemeines Wappenbuch: in einer neuen, vollständig geordneten u. reich verm. Aufl. mit heraldischen und historisch-genealogischen Erläuterungen (Band 2,6): Der Adel in Baden: nebst Anhang, die Standes-Erhebungen des fürstlichen Hauses Fürstenberg enthaltend — Nürnberg, 1878

Seite: 150
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/siebmacher2_6/0164
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
150

DER ADEL IN BADEN. ANHANG.

Verzeichntes der vom gräflichen und fürstlichen Hause Fürstenberg in den Adelsstand erhobenen

Geschlechter in chronologischer Folge.

Das grosse kaiserliche Palatinat erhielten:

1) Wratislaus Reichsgraf zu Fürstenberg-Heiligenberg und Werdenberg, Landgraf in
Bahre nnd Herr zn Hausen im Kinzigthale, kaiserlicher Geheimer- auch Kriegsrath, Reichshofrathspräsident,
Kämmerer, Oberster nnd Ritter des goldenen Vliesses, für sich nnd seine männliche Descendenz und demRechte das-
selbe, im Abgänge männlicher Descendenten, auf einen anderen Zweig seiner Familie übertragen zu dürfen.

Wien, den 13. März 1627.

2) Friedrich Rudolf senior Reichsgraf zu Fürsten berg, kaiserlicher Kriegsrath, Oberster Feld-
wachtmeister und Oberst, für sich und nach dessen Abgang, für den Erstgeborenen seines männlichen Geschlechts.

Wien, den 10. November 1642.


von:




1628. Novbr. 24.

Graf Wratislaus zu

Wilhelm Bidenbach der Rechten Doctor und Professor in Tü-

erblich


Fürstenberg.


hingen,

und dessen Bruder Felix Bidenbach.

33

1628. Novbr. 24.

33

33

Christian Herold, J. u. Licentiat von Hall in Sachsen.

33

1642. Dezbr. 10.
Feyrthalen.

Graf Friedr.

Rudolf.

Michael Weiglin von Messkirch, Hofmeister etc. zu Wiesensteig.

33

1649. März 16.

>5

33

Andreas Scheidt, Domstift Strassburgischer Amtsschaffner zu

33

Schloss Stühlingen.



Oberkirch und Vogt zu Oppenau.


1649. Juli 25.
Wolfach.

33

33

Simon Gebelin von Haslach mit demPrädicat: von Wallstein.

33

1654. Octob.

i)

33

LorenzBalbach, Markgraf!. Baden-Durlach’scher Amtmann zu Stein.

33




Wappenbrief. Weitere Diplome und Wappen der Familie, siehe
S. 43 Taf. 25 u. 26.


1655. Mai 28.
Schloss Stühlingen.

33

33

Johann von Bingen, Doctor medic. zu Constanz.

33

1658. Januar 24.

„ Maximilian Franz

Mathias Hirninger J. u. Doctor, Rath und Canzleidirector der

33




Landgrafschaft Stühlingen.


1668. Januar 3.
Schloss Stühlingen.

33 33

33

Hieronymus Ulrich, fürstenbergischer Hofmeister.

33

1673. April 10.
Schloss Stühlingen.

33 33

33

Johann Heinrich Müller, fürstenbergischer Stallmeister.

33

1703. März 20.

„ Prosper Ferdinand

Gottlieb Vogel, fürstenberg. Rath und Canzleidirector, mit dem

3)

Wolfach.



Prädicat: von Gögelshofen.


1722. Juni 26.'

„ Josef Wilh. Ernst

Joh. Baptist Harderen, fürstenberg.-stühlingenscher Hof- und

33

Donaueschingen.

zu Fürstenberg

Reg.-Rath.


1731. Dezbr. 3.

Fürst Josef Wilhelm

Johann Heinrich Ursinus, fiirstl. Eichstättischer Geheim. Rath-

33

Prag.

Ernst zuFürstenb.



1735. Octbr. 18.

33 33

33

Johann Baptist Lang, fürstenbergischer Hof- und Regierungs-

33

Regensburg.



rath, unter dem Namen: von Langen.


1737. August 22.

33 33

33

Michael (Nehmitz) Nehmicz, königl. Polnischer und chur-
fürstl. Sächsischer Cammer- und Bergrath

33




und dessen verstorbenen Bruders Söhne: Wilhelm Heinrich und

33




August Ludwig.


circa 1737.

33 33

33

Johann Paul Reinperger, reichsfürstl. Hochstift. Passauischer
Rentmeister mit dem Prädicat: von Wisenfeld

»




und dessen Bruder: Franz Gregor Reinperger, gräfl. Grunde-

33




mann’scher Pfleger und Landgerichts-Verwalter in Haindorf in
Unteröstreich.


1739. Juni 22.

33 33

33

Johann Ernst Josef Körndorff, gräfl. Truchsäss Zeylischer

33




Oberamtmann

und dessen Bruder: Beat Jacob Körndorff, fürstl. Oetting-

33




scher Hofrath.


1740. Octobr. 12.


33

Franz Conrad Grandvillers, fürst-bischöfl. Basel’scher Hof-

: 33




rath.





Josef Ignaz Köberlin, fürstenbergischer Regierungsrath u. Ober-

33

1743. Mai 28.

Fürst Josef Wilhelm
Ernst zu Fürstenberg.

amtmann.

Franz Ignaz Meris, fürstenberg. Rath u. Obervogt zu Engen mit
dem Prädicat: von Hausen.


1745. März 10.

33 33

33

3?

1745. Novbr. 29.



Nicolaus Fridericus Haspel. Schultheiss zu Schwäbisch-Hall.

33

1746. Juli 22.

33 33

33

Johann Caspar Bes eie, fürstenbergischer Carnmerrath.

33

1746. Septbr. 21.

33 33

33

Johann Christof Förster, fürstenbergischer Rath.
Dominicus Guisinger, fürstenbergischer Hofmeister mit dem
Prädicat: von Wachen berg.

33

1747. Juli 29.

33 33

33

33

1750. April 15.

n ?3

33

Judas Thadäus Bäbel, gräfl. Oetting.-Wallersteinischer Cammer-

33




rath und Rentmeister mit dem Prädicat: von Bäbelsburg.
loading ...