Spranger, Peter P.
Historische Untersuchungen zu den Sklavenfiguren des Plautus und Terenz — Wiesbaden: Steiner [in Komm.], [1961]

Page: j
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/spranger1960/0135
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
ABHANDLUNGEN DER AKADEMIE
DER WISSENSCHAFTEN UND DER LITERATUR
GEISTES- UND SOZIALWISSENSCHAFTLICHE KLASSE

Jahrgang 1950

1. Paul Diepgen, Zur Frauenheilkunde im byzan-
tinischen Kulturkreis des Mittelalters. 14 S„
DM 1,20
2. Ernst Gamillscheg, Romanen und Basken.
34 S„ DM 3,20
3. Enno Littmann, Ahmed il-Bedawi. 63 S.
DM 6 —
4. Helmut Hoffmann, Quellen zur Geschichte der
tibetischen Bon-Religion. 319 S. mit 5 Abb.,
11 Taf. u. 1 Karte, DM 30,—
5. Carl August Emge, Über den Unterschied
zwischen,tugendhaftem1 2 3, fortschrittlichem4 5 6 7 8 und
,situationsgemäßem4 Denken, ein Trilemma der
praktischen Vernunft4. 56 S„ DM 4,20
6. Karl Deichgräber, Eleusinische Frömmigkeit
und homerische Vorstellungswelt im Homeri-
schen Demeterhymnus. 37 S., DM 3,—
7. Wilibald Gurlitt, Zur Bedeutungsgeschichte
von musicus und cantor bei Isidor von Sevilla.
20 S„ DM 2,80
8. Ernst Benz, Die abendländische Sendung der
östlich-orthodoxen Kirche. Die russische Kirche
und das abendländische Christentum im Zeit-
alter der Heiligen Allianz. 294 S. mit 17 Taf.,
DM 28,—
9. Karl Deichgräber, Professio medici. Zum
Vorwort des Scribonius Largus. 27 S„ DM 2,80
10. Siegfried Schott, Altägyptische Festdaten.
130 S. mit 16 Tabellen u. 5 Taf., DM 14,—
11. Helmuth von Glasenapp, Vedanta und
Buddhismus. 18 S„ DM 1,80
12. Ernst Benz, Der gekreuzigte Gerechte bei
Plato, im Neuen Testament und in der alten
Kirche. 46 S„ DM 3,60
13. Karl Knauer, Grenzen der Wissenschaft vom
Wort. 19 S. mit 4 Abb., DM 1,60

14. AlfredSiggel, Die indischen Bücher aus dem
Paradies der Weisheit über die Medizin des
’Ali ibn Sahl Rabban at-Tabari. 58 S„ DM 4,80
15. Erich Haenisch, Die viersprachige Gründungs-
inschrift des Tempels An-yüan-miao in Jehol
vom Jahre 1765. 22 S. mit 1 Taf. u. 1 Aus-
schlagtaf., DM 3,—
16. Leopold von Wiese, Die Sozialwissenschaften
und die Fortschritte der modernen Kriegs-
technik. 13 S„ DAI 1,60
17. Hellfried Dahlmann, Zur Überlieferung über
die „altrömischen Tafellieder44. 14 S„ DM 1,60
18. Carl August Emge, Bürokratisierung unter
philosophischer und soziologischer Sicht. 21 S„
DM 1,80
19. Erna Lesky, Die Zeugungs- und V ererbungs-
lehre der Antike und ihr Nachwirken. 201 S„
DM 15,60
20. Theodor Schieffer, Angelsachsen und Fran-
ken. Zwei Studien zur Kirchengeschichte des
8. Jahrhunderts. 113 S„ DM 8,40
21. Friedrich Gerke, Die Fresken des Franz
Anton Maulbertsch in der Pfarrkirche zu Sümeg.
96 S. mit 15 ganzs. Abb., 66 Taf. u. 1 Plan,
DM 24,—
22. Herbert Kühn, Das Problem des Urmono-
theismus. 36 S. mit 46 Abb., DM 3,60
23. Wilhelm Horn, Beiträge zur englischen Wort-
geschichte. 34 S„ DM 3,—-
24. Siegfried Schott, Hieroglyphen. Untersu-
chungen zum Ursprung der Schrift. 156 S. mit
15Abb. im Text u. 30Abb. auf 15 Taf., DM 21,—-
25. Wilibald Gurlitt, Hugo Riemann (1849 bis
1919). 44 S„ DM 3,60
26. Paul Hacker, Untersuchungen über Texte des
frühen Advaitaväda. I. Die Schüler Saiikaras.
172 S„ DAI 13, 20

Jahrgang 1951

1. Ludolf Müller, Die Kritik des Protestantis-
mus in der russischen Theologie vom 16. bis
zum 18. Jahrhundert. 93 S„ DAI 7,80
2. Enno Littmann, Islamisch-arabische Heiligen-
lieder. 74 S„ DM 7,50
3. Ernst Benz, Indische Einflüsse auf die früh-
christliche Theologie. 34 S„ DAI 3,—
4. Wilhelm Hoenerbach, Watima’s Kitäb ar-
Ridda aus Ibn Hagar’s Isäba. Ein Beitrag zur
Geschichte des Abfalls der Araberstämme nach
MuhammadsTod. 108 S. deutscher Text u. 39 S.
arabischer Text, DM 11,40
5. Max Pagenstecher, Der Grundsatz des Ent-
scheidungseinklangs im internationalen Privat-
recht. Ein Beitrag zur Lehre vom Renvoi. 68 S„
DM 5,40
6. Helmuth von Glasenapp, Zwei philosophische
Rämäyanas. 105 S„ DM 8,40
7. Carl August Emge, Die Aufgabe der Humani-
tät für den Geist, eine methodologische Unter-
suchung. 117 S„ DAI 9,—
8. AIaria Höfner, Das Feteh Mahäri. Sitten und

Recht der A'Iänsa. Nach dem Tigre-Text K. G.
Roden’s übersetzt. 102 S„ DM 7,80
9. Karl Deichgräber, Aus Victor Hehns Nach-
laß. 99 S„ DM 7,20
10. Carl August Emge, Der „umgedrehte Plato-
nismus44. (Anregungen Nietzsches zur Situa-
tionsphilosophie.) 52 S„ DAI 4,20
11. Heinz Löwe, Ein literarischer Widersacher des
Bonifatius. Virgil von Salzburg und die Kosmo-
graphie des Aethicus Ister. 90 S„ DAI 7,20
12. Friedrich AIatz,’ Torsion. Eine formenkund-
liche Untersuchung zur aigaiischenA^orgeschich-
te. 27 S. mit 2 Taf., DM 3,60
13. Wilhelm Kiscii, Der Versicherungsschein, zu-
gleich ein Beitrag zu der Lehre von dem Ver-
tragsschluß und den rechtserheblichen Ur-
kunden. 200 S„ DAI 15,—
14. Friedrich Vittinghoff, Römische Kolonisa-
tion und Bürgerrechtspolitik unter Caesar und
Augustus. 150 S. mit 1 Karte, DM 12,60
15. Clemente Merlo, Profilo fonetico dei dialetti
della Valtellina. 32 S. mit 19 Karten, DAI 10,80
loading ...