Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
AHor einigen Jahren besuchte ich ein Süd-
deutsches Frauenkloster, dessen Bestrebun-
gen für Kirchenmusik mir sehr gerühmt
waren. Ich fand einzelne ausgezeichnete
Stimmen, viel Eifer, aber schlechte Mu-
sikalien, und keine Kenntniß des Guten
und Besten. Von der Vorsteherin des
Klosters gebeten, schrieb ich die Bemer-
kungen nieder, welche in dem Folgenden
unter der Jnhaltsanzeige : Ucber achte
Kirchenmusik gegeben sind. Spater
fügte ich, um mich gegen Andre auszu-
sprechen, noch die übrigen, weiter unten
gegebenen Aphorismen hinzu. Das Ganze
überliefere ich hiemit dem Druck, weil ich
 
Annotationen