Opera Medii Aevi manu conscripta, incunabula typographica, libri cum figuris xylographicis, Americana vetustissima, opera geographica & historica, opera medicinalia, varia (Katalog Nr. 5) — 1929

Page: 7
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/weiss1929_5/0013
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
ZUR EINFÜHRUNG

Hand in Hand mit der starken Wandlung aller menschlichen Lebensformen
der Nachkriegszeit geht die Metamorphose der bibliophil und wissenschaft-
lich interessierten Sammlerwelt. Eines der schwierigsten Probleme, vor das
die Antiquare aller Herren Länder sich gestellt sahen, galt es zu lösen, als eine
neue Sammlerschaft mit Ansprüchen und Wünschen, welche in ihren Grund-
zügen sich wesentlich von jenen der letzten Sammlergeneration unterschied,
an den Händler herantrat. Es wurde die vomehmlichste Aufgabe der Anti-
quare, diese teils von ästhetischem Sinn, teils von wissenschaftlichem Inter-
esse — und nicht zuletzt von kaufmännischer Klugheit erfüllte Mentalität und
Psyche eines neuen Sammlerkreises sich zu verdeutlichen. Erst aus der Summe
solchermaßen gezogener Erfahrung vermochte er langsam den rechten Kontakt
mit der neuen Käuferschaft zu gewinnen und das den gewandelten Interessen
Genügende zu bieten.
Der starke Widerhall, den unsere letzten Kataloge im In- und Ausland gefun-
den haben, beweist uns, daß wir uns in der Qualität des Gebotenen auf der
richtigen Linie befunden haben. In dieser Gewißheit gestalteten wir den vor-
liegenden Katalog in Anlehnung an unsere früher herausgegebenen. Wir bieten
darin wiederum eine reiche Auswahl der von uns vornehmlich gepflegten
Wissenszweige und Epochen. Wir glauben damit, einem weitesten Kreis von
Interessenten Gelegenheit zur Erweiterung ihrer Sammlungen zu geben und
empfehlen die nachfolgenden Seiten einer freundlichen Durchsicht.

München 1929
loading ...