Salzmann, Christian Gotthilf
Nachrichten aus Schnepfenthal für Eltern und Erzieher (Band 1) — Leipzig, 1786

Page: 197
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/fwhb/salzmann1786bd1/0224
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
197

%

l, '.

genblick, nett und rein geputzte Stiefeln erhal-
ten hatte; fo zeichnete er fich im folgenden khon
vor allen andern » durch Befchmutzung und
Verunreinigung derfelben aus* — Da Erinne-
rungen nicht lebhaft genug wirkten, ihm fei-
nen Fehler abzugewöhnen ; fo ward dem Die-
ner befohlen y ihm den andern Morgen feine
Stiefeln, fo wie er fie ausgezogen, wieder un-
geputzt vor das Bette zu Hellen» Er beklagte
lieh , aber wir beklagten den armen Diener
noch mehr , der fo vergeblich für ihn es fielt
fauer werden laflen müfste, und wufsten kei-
nen andern Rath , da er mit unreinen Stiefeln
fchlechterdings nicht zu unfrer gefitteten Ver-
fammlung zugelaflen werden konnte, als feine
Stiefeln felbft zu putzen* Er bequemte fich da-
zu und vergofs manchen Schweifstropfen über
der ungewohnten Arbeit —

bi

Er trat die Ftifse nicht mehr über ein*
ander» A*

itl>

•**r

P

j$

Befchlufs

«j^o?*'1
loading ...