Allgemeine theologische Bibliothek — 1.1774 [VD18 90309928]

Page: 375
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1774/0395
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Nachrichten. ^75
Schriften bekannt. Ein stiller, fleißiger Forscher;
der viel Gelehrsamkeit, Philosophie und Geschmack
hat: und Kenner der Werke der Kunst und des Geir
stes. Er verdient Aufmunterung mehr als Urbcrsez,
zer — Schriftsteller zu werden.
Rudolph Rahn, Professor der Ethik, hak
Spinkes, Patriks Gebethbuch, Craigs Versuch
über den Charakter Jesu, Lawson von der geistli-
chen Beredsamkeit, und noch mehr aus dem Eng-
lischen übersetzt.
Und Jacob Hottinger und Rudolph Kramer,
welche wir oben «»gezeigt Haden.

Pfarrer auf der Landschaft.
H ^nter diesen zeichnen sich als gelehrte, rechtschaffene
besonders für die Schulen besorgte erleuch-
tete Männer aus:
Junker Dekan Escher von Buch, einer der
gelehrtesten Männer — der schon lange an einem la-
teinischen Werke von den Anstalten der Vorsehung
zur Ehre des Christenthums arbeitet.
Dekan Escher von Pftffikon, der Uebersctzer
von Tillotson und Taylor über die Römer.
Dekan Meyer von Wold, ein äußerst kluger,
beredter und arbeitsamer Mann, der aber so viel ich
weis, nichts geschrieben hat.
Aa 4

Näf
loading ...