Allgemeine theologische Bibliothek — 1.1774 [VD18 90309928]

Page: 359
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/allgemeine_theologische_bibliothek1774/0379
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
N9



Nachrichten.

§V)on Herrn geheimen KirchenratH Seilers,,Ge-
schichte der geoffenbarten Religion „ ist die
zwote Auflage erschienen. Die harmonische Lcbensge-
schichte Jesu ist ganz umgearbcitet und in dieser Ge-
stalt besonders abgedruckt worden, damit die Besitzer
der ersten Auflage nicht zu kurz kommen möchten.

Zu Kiel starb den 8 Februar 177z. Herr Doctor
Justus Friedrich Zachariä, Professor der Theologie,
im^sten Jahre seines Altere. Er war ein arbeitsa-
mer und friedliebender Mann. Aber unter seinen
Schriften ist keine von Erheblichkeit.
Danzig. Herr Mich. Christoph Hanov, Pro-
fessor der Philosophie und Bibliothekar am dasigen
akademischen Gymnasium beschloß sein ruhmvolles
Leben am 22sten September 177z, im 78sten Jahr
seines Alters. Seine Lebensumstände stehen in
Strotmanns Beyträgcn zur gelehrten Geschichte
Th. 5. und in Brückers Ehrentempel und im neuen
gelehrten Europa Th. 4. Er hatte seine größte Stär,
ke in der Naturgeschichte, Mathematik und Experi-
mentalphysik. Das Gymnasium hat einen fleißigen
Mann an ihm verlohren.

Erlangen. Die vierte theologische Lehrstelle ist
endlich mit Herrn Rosenmüller, der seither in Kö-
nigsberg in Franken als Prediger gestanden hatte,
besetzt worden. Der jüngere Herr Faber, ein Mann
von vielen Talenten, den wir wohl auf einem wichti-
Z 4 gern
loading ...