Goldschmied, E. [Sammler] [Editor]; Joseph Baer & Co., Buchhandlung und Antiquariat <Frankfurt, Main> [Editor]
Manuscripte, Incunabeln, Drucke des XVI. Jahrhunderts aus süddeutschem fürstlichen Besitz: Incunabeln aus dem Besitze des Herrn Dr. K. ; Manuscripte, Incunabeln u.a. aus dem Besitze des Herrn Generaldirektors E. Goldschmied in Trnava, darunter Handschriften von mittelhochdeutschen Rittergedichten, der Renner des Hugo von Trimberg mit 120 Miniaturen, ... ; 6. Oktober 1930 — Frankfurt a. M., 1930

Page: 93
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/baer1930_10_06/0123
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
BIBLIOTHEK DES HERRN
GENERALDIREKTORS E. GOLDSCHMIED
I IN TRNÄVÄ.

Incunabeln, Manuscripte, illustrierte Bücher d. XYI. Jahrhunderts, u. a.

250 ALBUMASAR, Introductorium in astronomiam octo continens Iibros partiales.
Venetiis, Melchior Sessa per Jacobum Pentium, 1506. 4. 63 ff. n. Mit einem
interessanten Titejl-Holzschnitt auf schraffiertem Grund, 43 Holz-
schnitten im Text, Planeten und Tierkreisbilder darstellend, 3 astro-
nomischen, schematischen Holzschnitten, der hübschen Druckermarke
Sessas am Ende, 6 grossen hübschen figürlichen Initialen u. zahl-
reichen kleinen in Holzschnitt. Schönes breitrandiges Exemplar. Pbd.

(Venezia 1506)

E s s 1 i n g, Livres ä figures venitiens I, p. 498, 525 mit Abbildung des Titelholzschnittes.

Sehr hübsche Ausgabe dieses astronomischen Lehrbuches. Der von einer schmalen
Bordüre umgebene Holzschnitt auf dem Titelblatt stellt einen Astronomen in einer Landschaft
dar, der zwei astronomische Instrumente in den Händen hält.

251 ALEXANDER GALLUS (de Villa Dei, Rothomag. dioec. Grammaticus),
Doctrinale dictus cum / suis annotationibus z exem-/plis in margine positis.
Darunter fast blattgrosser Accipies-Holzschnitt, (rechte untere Ecke beschädigt).
In fine: Nürnbergae, per Jodocum Gutknecht, 1518. 4. 44 ff. un. (letztes weiss).
Auf d. Rückseite d. Titels ein Rosenkranz-Holzschnitt u. 2 grosse
Initialen mit Tierbildern im Text. Am Rand etwas wasserfleckig. —
[PJArtes oratiöis quot sunt?Octo. Que? Nome: p'nome: verbü :aduer-/biü: participiü:
coniunctio: prepositio: inter-/iectio. Ibidem 1518. 4. 10 ungez. Bll. Mit 1
hübschen Initiale. — Dominus que pars? Est nomen .... Ibidem 1518. 4.
6 ungez. Bll. — Prima regula grammaticalis est ista .... Ibidem 1518. 4.
4 ungez. Bll. — Ordo bonus. Regimina: z Cöstructiöes. etc. Ibidem 1518. 4.
4 ungez. Bll. In 1 defecten Holzband. (Vorderer Deckel zur Hälfte abgebrochen).

(Nürnberg 1518)

Seltenes Schulbuch. Nicht bei Proctor u. Panzer.

252 AMMAN, JOST. — STEPHANUS, HENRICUS, Anthologia gnomica: illustres
veterum graecae comoediae scriptorum sententiae ... in hoc enchiridion collectae
a Christ. Egenolpho. Francofurti ad Moenum, apud Georg. Corvinum, impensis
Sigism. Feyerabendii, 1579. 8. 8 unn., 190 num. Bll. Mit 58 hübschen ganz-
seitigen Holzschnitten, Kostüme und Wappen darstellend von
Jost Amman u. 2 Druckermarken. Blauer Halbmaroquinband, Rücken
vergoldet, Goldschnitt. (Frankfurt 1579)

Graes se II, p. 508; Andresen I, S. 398, 236. Erste lateinischeAusgabedes
Ammann'schen Stamm- u. Wappenbuches. Einige Holzschnitte zeigen Musikinstrumente.
Sehr selten.

253 AESOPI Phrygis et aliorum fabulae. Acc. Abstemij Hecatomythion secundum,
item quaedam aliae incerto interpr., una cum selectis Poggij facetijs. Noribergae,
per Valentinum Neuberum, 1574. 8. 12 ff. nn., 264 pp. Mit Titelbordüre in

Versteigerung am 6. Oktober 1930.
loading ...