Becker, Rudolf Zacharias
Noth- und Hülfsbüchlein für Bauersleute oder lehrreiche Freuden- und Trauer-Geschichte des Dorfs Mildheim — Sulzbach in der Oberpfalz, 1789 [VD18 12674052]

Page: 393
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/becker1789/0401
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

! Schoten heraus fresse«/ hernach verwandeln sie sich in
grau-sprenglichte Käferchen, von der Gestalt des schwar-

K

393
, Die Pfeifer im Sommerrübsen sind erst weisse
Maden oder Würmer/ welche die Körner aus den

zen Kornwurms, aber viel kleiner. Diese beißen ein
Loch in die Schote und laufen heraus, so daß sie aus,
seht/ wie eine Pfeiffe. Man hat gefunden/ daß diese
Käfer ihre Eyerchen schon in die Blüthe lege»/ welche
also mit in die Schote kommen/ wo der Wurm aus-
knecht und seine Nahrung bereit findet. Ein Mittel
danvidcr sind hier und da gelegte todte Krebse oder ver-
faultes Krcbswasser/ womit der Rübsen besprengt wer¬
den muß/ wenn er anfängt zu blühen.
Die Erdflöhe weichen/ wenn man die Pflanzen
mit Wasser besprengt/ unter welches etwa der 8te
Thcil Hcringslake/ oder 2 Achtel Sauerkraut - Brühe
gemischt ist. Auch hilft eS/ die Pflanzen des Morgens,
ehe der Thau trocknet, mit ganz klarem Staub von
der Gasse zu bestreuen.
Die Feldmäuse vermehren sich so stark, daß aus
Einem Paare, wenn man nur 4<mfjcde Brut rechnet,
binnen Einem Jahre 172 werden. Es ist daher noth-
wendig, wenn man deren im Kerbst viel bemerkt, daß
ganze Dorfschaften eine solche Jagd wider sie anstelle«,
als wider die Heuschrecken. Kein Acker darf alsdann
nach dem Rühren (der dritten Fahre, Pflugart) nock-
gedüngt werden: weil die Mause in den warmen Ne,
ßern, die ihnen der frische Mist giebt, leicktcr über-
wintern. Die Kleefelder dürfen nicht mit Mist über-
streut werden. Die Stoppelfelder müssen so schnell
als möglich gestürzt werden und hinter jedem Pfluge
muß eine Person mit dem Besen Herzchen, und die
herausspringendcn Mäuse todtschlagen. Dabey kann
man auch Hunde mitnehmen, die entwischten zu fan¬
gen. Hier und da muß man Bögen von Weiden oder ,
Bb 5 Ha-
loading ...