Das Buch für alle: illustrierte Blätter zur Unterhaltung und Belehrung für die Familie und Jedermann — 59.1927

Page: 337
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/bfa1927/0373
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Sophie Kloerß,


eine hochgeschätzte Romanschriftstellerin und Er-
zählerin, starb imAltervoneinundsechzigJahren.
Die Leser unseres „Buch für Alle" verdanken ihr
den fesselnden Roman „Möwe im Sturm", der
in derselben Woche zu Ende ging, in der seine
Verfasserin starb. Bei der Union Deutsche Ver-
lagsgesellschaft in Stuttgart ist eine Reihe vor-
trefflicher Mädchenerzählungen aus ihrer Feder
erschienen. (Atlantic)

Ein neunjähriges Mädchen,
das drei Menschen das Leben rettete


Frieda Fröhlich aus Elbing hat, als sie bei einem
Hofbesitzer ihre Ferien verbrachte, durch mutige
Hilfe den Besitzer und seine Töchter im Alter von
12 und 13 Jahren vor dem Ertrinken gerettet



Der Retter von 120 Menschenleben,
Claus Hinrichs Ringhoff,
feierte kürzlich seinen achtzigsten Geburtstag.
In den siebzehn Jahren, die er als Vormann
auf dem Rettungsboot des Feuerschiffs „Elbe"
verbrachte, und während seiner langen Dienstzeit
als Leuchtturmwärter hat seine Unerschrocken-
heit und Pflichttreue 120 Menschen vor dem
Tode in den Fluten bewahrt.
(Wilh. Tiedemann, Altenbruch)


Reiseluxus in Amerika. Die Wagen der nördlichen pazifischen Pullmanlinie in den Vereinigten Staaten sind mit der Behagüchkeit eines Salons in
vornehmem Hause ausgestattet und machen das Reisen auch bei langer Fahrt zu einem Genuß. (Preßphoto) — Ein neuer Kinderfrisiersalon in
Berlin. Der heutigen Jugend wird vieles leichter gemacht als früheren Geschlechtern, so zum Beispiel den Kindern das Stillesitzen beim Haarkünstler.
Im Warenhaus Tietz können auch die Ungeduldigsten sich zufriedengeben, denn auf muntren Pferden oder auf dem Rücken eines Schwans läßt srch
spielend leicht die Haarschneideprozedur überstehen. (Photothek)

15. 1927
loading ...