Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Friedländer, Ernst
Ostfriesisches Urkundenbuch (Band 1): 787 - 1470 — Emden, 1878

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.1950#0325
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
304 1426.

dominorum, domini Bolonis et domini Johannis, ecclesiarum curatorum in Uldersum et Rarichum

presentibus sunt appensa. Datum anno Domini M° CCGC0 XXVI", ipso die Bonifacii martyris ac
sociorum eius. 3)

Bischof Heinrich von Münster nimmt Focko Ukena, dessen Söhne, Sibet von Rüstringen, Imelo von
Grimersum und Enno von Greetsiel unter seinen Schutz als „Diener und Knechteu, und verspricht

sie zu vertheidigen und zu beschirmen.
Nacli dem Orig. im Besitze des Herrn Grafen Edzard zu Inn- und Knypliausen auf Ltttetsbürg.

19. Juni J420.

Wy Henrieli van Moirse gekorne und gestediget bisscop to Munster bekennen vormids
dessen! openen brieve, dat wy myt willen und consent der ersamen domdekens und eapittels
unser kerken to Munster overkomen synd myt Pocken Ukena, Uken, Czyen und Uden syne echten
kinderen und soons, und Czibet hoveding to Rustringen und Oesterge, Ymelen boveding to Gry-
mersum und Leerlte, und Ennen Edzerdes ') hoveding in der Greet hebben entfangen und
entfaen to unsen und unses gestiebtes deynren und knechten r) umb truwes denstes willen, den se
uns und unsen gestiebte ghedaen hebben und noch vorder doen solen in desser wyse: wer jemand
der se off ere erven off ere land overfallen offte verunrechten wolden, dar wy off unse nacome-
linge der vorscreven mechtich weren to eren off to rechte, darto solle wy off unse nacomelinge
und gestiebte se truweliken vordegedingen, vorbidden und ere dagc holden, wint so lange dat
wy en ere und rechtes helpen gelyck als wy anderen unsen deynren und knechten plichtich synd
sunder argelist. Alle desse vorscr. punete und articule und eyn jewelick bisonderen hebbe wy
Henrich vorscr. gelovet vor uns, unse nacomelinge und gestiebte stede und vast to holdene sunder
«argelist, und hebben desses to merrer bekantnisse und sekerheit unse segel vor uns und unse
nacomelinge und gestichte myt ingesegell unses eapittels vorscr. an dessen sulven brieff doen
hangen und wente desse vorscr. punete und articule myt unss Diderick Frantzois domdekens und
gemeynen eapittels der kerken to Munster vulborde, rade und willen geschiet is, so vorscreven
steet, so hebbe wy des to inerer vestnisse und sekerheit der warheit unses eapittels segell mit
ingesegelc unses leven genedighen heren, hern Henrichs vorscreven an dessen sulven brieff ge-
hangen. Datum anno Domini millesimo quadringentesimo vicesimo sexto, feria quarta post Viti
martyris.

Die Siegel des Bischofs und des Domkapitels sind erhalten.

>) Vgl. Urk. Nr. 77 Anra. 1.
338. «) Orig. Ezdzerdcs.
2) Vgl. Nr. 328.
 
Annotationen