Fliegende Blätter — 111.1899 (Nr. 2814-2839)

Page: 73
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb111/0078
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Bestellungen werden in allen Buch- »nd Kunst- 6 70, per Kreuzband 7 Jll 50 4, einzelne

Handlungen, sowie von alle» Postämtern und a Nummer 30 4; — in Oesterreich-Ungarn 0»cl. ...

Zeitungs-Expeditionen angenommen. M Stempel) 4 fl. 26 fr., per Kreuzband 4 fl. 50 lr., 111. Bd.

Erscheinen wöchentlich einmal. einzelne Nummer 20 fr., — für die anderen

Preis, halbjährlich <26 Nrn.): für Deutschland Länder des Weltpostvereins 8 A\i.

Ballgespräch.

Herr: „Ich bin Chef eines Aus-
kunftsbüreausl"

Backfisch: „Ach, da haben Sie's ja
sehr bequem, wenn Sie 'mal Aus-
kunft über sich haben wollen!"

—l-G»- Nüchtern.

(Alle Rechte für sämmtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalten).

-Z- Großftadtfrühling. -§~

Es weht der Wind so weich aus west,
Blies jüngst noch rauh aus Norden,

Ls lärmt der Spay im Schwalbennest:
Ich glaub', 's ist Frühling 'worden.

Ich glaub' es nur, ich weiß es nicht:

J Ls qualmen rings die Schlote,

Und doch... ein werdendes Gedicht
Grüßt mich als Frühlingsbote.

Die Blumenstöcke der Nachbarsfrau
Werfen krankgelbe Triebe
Und betteln um Sonnenschein und Thau,
Und betteln, wie ich, um Liebe.

Um Liebe, die vom Himmel fällt,

Die dennoch muß verblassen,

Und die mich auf der weiten Welt
So ganz allein gelassen.

^ang Esckelkach.

f%. --Du, Deine Suppe ist aber schon recht dünn — der Arzt hat mir doch eine sehr
Bouillon empfohlen!" — „Und ich habe sie doch, lieber Mann, mit so viel
e gekocht!" — „Wozu das? Hätt'st Du lieber noch ein Ei mehr genommen!"

Otto: „Du hast es gut, Karl: Ihr
seid sieben Kinder zu Hause, aber ich
bin ein einziges Kmd — wie brav
ich da sein muß!"

7

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Nüchtern"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Mandlick, August
Entstehungsdatum (normiert)
1899
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Ehepaar <Motiv>
Karikatur
Suppe
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 111.1899, Nr. 2820, S. 73 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...