Fliegende Blätter — 113.1900 (Nr. 2866-2891)

Page: 300
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb113/0304
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
300 Empfindlich.

„Jetzt haben Sie ja ganz in
Ihrer Nachbarschaft auch eine
Badeanstalt, Herr Schnock!" —-
„Was wollenSe damitsagen?"

Aus d e m K a s e r n h o f.

Unteroffizier: „Schulze, jetzt
hab'n Sie schon wieder Regiment
und Regliment verwechselt I Merken
Sie sich doch, Sie Schafskopf: das
wo wir drin sind, ist's Regiment,
und das was in uns drin ist,
ist's Regliment!"

Rechtzeitige Hilfe.

„Ist's mir aber miserabel, Lisi —
ich fürcht', ich werd' recht krank l Hast
Du doch zum Doktor g'schickt?"

„Natürlich, — ich Hab' ihm
g'schrieben, er soll morgen in aller
Früh' kommen!"

„Morgen erst?! Du bist wohl
nicht recht g'scheit!"

„Ja was hilft denn heut' der
Doktor — wo ich 's Ganserl für'n
Mittag schon eing'salzen Hab?!"

Fremd — es war von ihm
"ich recht —

Dhat ncilich sehr mich gränken.
„Dei' Dackel", sagt er, „is nich
echt!" . .

H)ie gönnt er so 'was denken!

Utei' Dackel is ä' fcheenes Diech,
Sr lag g'rad' in der Ecke,

Un' wie'ch 'n rufe, gommt er nich,
Zerbeißt blos feine Decke.

„jdfui Deiwel, schäme dich, du
Schuft!

Glei' gibst de mer de Pfode!"

Doch der guckt trotzig in de Luft
Un' denkt: „red' dich ze dode!"

Das hat mich nu' in Muth gebracht.
„Sxitzbuwe" ruf' ich, „schlechder!"
Ulei' Freind, der schaut 'n an un'
lacht.

„Ei ja —’s is doch ä' echder!"

)a Jicfif mer’/d?!

Verantwortlicher Redacteur: I. Schneider in München. — Verlag von Braun & Schneider in München. — In Oesterreich-Ungarn für
die Herausgabe und Redaetion verantwortlich: OSkar Lechner in Wien I. — E. Mühlthaler's Buch- und Kunstdrirckerei A. G. in München.

Hie;n dns Reiblatt.

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Rechtzeitige Hilfe" "Da sieht mer'sch!"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Roeseler, August
Otrey, Alexander
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 113.1900, Nr. 2890, S. 300 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...