Fliegende Blätter — 121.1904 (Nr. 3075-3100)

Page: 179
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb121/0183
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Der Pantoffelheld. 179

„Wie wird denn Dein neuer Zeitungs-
roman enden? Erschießt sich der Held?"

„Ich weiß noch nicht, wozu sich meine
Frau entschließen wird!"

Zweierlei.

„Zum Teufel, Herr Strebe, was machen
Sie denn da?" — „Hier in diesem Hause Hab'
ich um die Hand der Tochter angehalten"
— „Und — ?" — „Und den Fuß des Vaters
Hab' ich bekommen!"

Ein H e i z m i t t e l.

„. . Wie, Deine Frau läuft in einem so
schweren Pelzmantel herum und Du hast bei
der Kälte nur einen leichten Paletot?!" —
„. . Das macht nichts I . . Ich brauche nur
d'ran zu denken, was mich der Pelzmantel ge-
kostet hat, so wird mir schon heiß geititg!"

.Und weißt du noch....

Gigerl (mutwillig): „67 — 53 - 24 — 52 — 89 —

. . . . Und weißt du noch - es ging ein weh'n
Hin durch den Tann, ein süßes Gittern,

Der Frühling wollte aufersteh'n
Und kam mit Sturm und Ungewittern.

*

Und weißt du noch — der Märzwind trieb
Uns vor sich her auf feuchten wegen,
wir aber hatten uns so lieb
Und fühlten nichts von Sturm und Regen.

Lin Hoffen war in uns'rer Brust,

Ließ un'sre Herzen hoher schlagen,
wir träumten schon von Glück und Lust
Fn künft'gen schönen Sommertagen.

Ach, weißt du noch? — Das ging vorbei.

Dich hat die Welt mir weggenommen.

Roch immer hofft' ich auf den Mai,

— und leise ist der Herbst gekommen.

£. Wagner.

Mo d ern e R a ch e.

Köchin: „Gnädige Frau, diese Behand-
lung ertrage ich nicht länger! . . Wenn Sie
nnch in Zukunft nicht besser behandeln, schreib'
ich einen Roman: „Aus einer kleinen Wirt-
schaft"!"

2t u f der Lokalbah u.

Passagier: „Heute fährt der Zug doch
ein wenig schneller als gewöhnlich!"

Schaffner: „Glaub's ivohl — heut' hab'n
wir guten Wind!"

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Die rabiate Eierfrau"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Hengeler, Adolf
Entstehungsdatum (normiert)
1904
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 121.1904, Nr. 3089, S. 179 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...