Fliegende Blätter — 132.1910 (Nr. 3362-3388)

Page: 177
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb132/0182
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst-
handlungen, sowie von allen Postämtern und
Zeitungs-Expeditionen angenommen.
Erscheinen wöchentlich einmal.

Preis vierteljährlich (13 Nrn.): für Deutsch-

W

ro.


land 3 c/IKi 50 unter Kreuzband 3 M 90
einzelne Nummer 30 — für Ö st erreich-

Ungarn 4 K. L0 h., unter Kreuzband 4 K. 40 In, 132.
einzelne Nummer 36 h.; — für die anderen
Länder des W e ltv o stv er ei ns 4 M 20

Ld.

(Alle Rechte für sämtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalten.)

Käufer: „Sagen Sie, ist der Rembrandt da auch wirklich echt?"

Bilderhändler (früher Möbelfabrikant): „O — ich leiste Ihnen auf Wunsch sogar dreijährige Garantie dafür.

15

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Beruhigend"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Meissl, August von
Entstehungsdatum
um 1910
Entstehungsdatum (normiert)
1900 - 1920
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift
Rembrandt <Harmensz van Rijn>
Kunsthändler
Kunstgalerie
Echtheit
Garantie

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 132.1910, Nr. 3376, S. 177 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...