Fliegende Blätter — 97.1892 (Nr. 2449-2474)

Page: 129
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb97/0129
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
c

Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst-
4k Handlungen, sowie von allen Postämtern und
Zeitungs-Expeditionen angenommen.
Erscheinen wöchentlich ein Mal.

MS- »463<

Preis des Bandes (26 Nummern) Jt. 6.70. Bei directem
Bezüge perKre uzband: für Deutschland und Oesterreich
M. 7.50, für die anderen Länder des Weltpostvereins M 8.— ”' *
Einzelne Nummer 80 4-

(Alle Rechte für sämmtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalten.)

Der Irrwisch.

Sächsisch-muhamedanische Volks-Ballade.

Er soff Sie beständig bei Dag un bei Nacht,

Er soff Sie in jeglicher Schenke —

Bald Kumys-Likör und iranischen Sekt, -
Bald Kefyr un sonst'ge Gedränke.

Ost sagdc sein Babba: „Dir gehd cs noch schlecht!
Dir fliegd noch das Kebbchen vom Rumbfe!

Jetzt sumbfst De moralisch! Doch gib cmal Acht,
Du endest noch fakdisch im Sumbfe!"

„Was weeß so ä Babba vom Läwensgenuß!

Nu g'rad erscht! Sie, Freilein, ä Schniddchen!"

So ging's wie der Deiwel jahraus un jahrein —
Die Sinde, die drillte zum Himmel!

Er soff Sie, als wär er ä deitscher Schdudend,

Un verfiel Sie zuletzt of den Kimmel!

Da — eemal — am türkischen Bfingstfest war'sch —
Da saß er so wieder beim Kneiben:

Ä Bowle von Kimmel, die hadd' er vertilgt,

Voll war er Sie, nich zum Beschreiben!

Mei' Derrwisch, der lachde, un soff Sie egal.
Und sprach zu der Schenkin Brigiddchen:

Da kam Sie ä feirigcr Wagen geschwebt,
Drauß stieg änne mächdige Fee ab.

4L

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Der Irrwisch"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Entstehungsdatum
um 1892
Entstehungsdatum (normiert)
1887 - 1897
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 97.1892, Nr. 2463, S. 129 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...