Fliegende Blätter — 97.1892 (Nr. 2449-2474)

Page: 165
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb97/0165
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Bestellungen werden in allen Buch- und Kunst- Preis des Bandes (S8 Nummern) M 6.70. Bei directem

«O Handlungen, sowie von allen Postämtern und M ^ Bezüge perKreuzband:für Deutschland und Oesterreich (\y «y

Zeitungs-Expeditionen angenommen, L» = r.SV, für die anderen Länder des Weltpostvereins -tL 8.— •

Erscheinen wöchentlich ein Mal. Einzelne Nummer SV 4-

Gedankensplitter.

Nur die Freudenthränen sind immer ächt.

__ Th. p

Je weniger Dankbarkeit Einer fordert, desto
wohlthätiger ist er. _ x. e.

T§er höher steigt, als er sollte,

Fällt tiefer, als er wollte. «. w.

Ein Volk, das zu viel Jubiläen feiert, vergißt,
neue zu schaffen. _

Du Großem bestellt,

Mußt du opfern können;

Ein Licht, das erhellt,

Das muß verbrennen. x. «oderich.

Entrüstung.

Arbeiter (der vom Gerüst heruntergefallen ist
und vorläufig mit frischem Wasser erquickt wird):
„Herrgott, wie hoch muß ma' denn hier 'runter-
fliegen, bis ma' amal a' Glas Wein kriegt?!"

Modern.

Theatcrdirector: „. . Aber, mein Lieber, das
macht ja nichts, wenn Ihr Stück schlecht ist —
wenn's nur dem Publikum gefällt!"

Bei'm Wort genommen.

„. . . Ich soll Euch den Betrag wieder auf-
schreiben?" — „Ja, Herr Metzgermeister — wir
reichen nimmer mit dem knappen Lohn'.!" —
„Dann müßt Ihr Euch eben nach der Decke

(0t Recht« für sämmtliche Artikel und Illustrationen Vorbehalten.)

strecken!" — „Wenn Sie erlauben, bin ich so frei!"


Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Bei'm Wort genommen"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Steub, Fritz
Entstehungsdatum
um 1892
Entstehungsdatum (normiert)
1887 - 1897
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 97.1892, Nr. 2467, S. 165 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...