Fliegende Blätter — 97.1892 (Nr. 2449-2474)

Page: 169
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb97/0169
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile



Das waren goldene Zeiten,

Da blühte noch Neichthum und Glück
Und sonstige Seligkeiten —

O kämen sie wieder zurück!

Der Mann, dem die Brüder zu eigen,
Der lebte in Saus und Braus,

Da thät sein Stern sich neigen,

Es ging der Dampf ihm aus.

Moderne Ballade.

»s waren fünf Brüder, die rauchten
, Zusammen Tag für Tag,

Sie rauchten und sie schmauchten
Bei jedem Glockenschlag.

Nun stehen die fünf Brüder
So traurig um ihn her —

Von allen Fabrikkamineu
Raucht auch nicht einer mehr!

v. Miris.

Triumph der Technik.

(Zeitungsnotiz.)

Wir haben das besondere Vergnügen,
zu allgemeiner Kenntniß zu bringen, daß
es einem verdienten Mitbürger, Herrn
H. Meier, gelungen ist, einen vorzüglichen
Sonntagsruhe-Automaten zu er-
finden. Derselbe fungirt blos in denjenigen
Stunden, während welcher am Sonntage
der Verkauf von Maaren gestattet ist. Wer
dagegen innerhalb der geschlossenen Zeit
ein Geldstück einwirft, hat nicht blos dieses
verloren, sondern wird außerdem, da der
Automat sofort einen Signalpfiff ausstößt,
von dem daraufhin herbeieilenden nächsten
Schutzmann wegen Störung der Sonntags-
ruhe notirt. _

Erkannt.

Er (zu seiner Gattin): „Wenn mer
gelingt 's Geschäft, kriegst De 'n Ring mit
dem schönsten Edelstein!" — Sie: „Ja,
den Edelstein kenn' ich schon!" — Er:
Nu', wie heißt er?" — Sie: „O nix!"

Sonderbares Anhängsel.

Richter (zum Zeugen): „Der Ange-
klagte will diese Uhr gefunden haben! Er-
innern Sie sich, daß an derselben ein
Anhängsel war?" — Zeuge: „Ja, i’
glaub', es war so a' junger Herr d'ran!"

Modernste Art.

Mein Wort, das einen Nachhall findet,
Kein Mensch, dem Ihr in's Herz Euch stahlt.
Ein Jeder lebt, ein Jeder schwindet
Mit dem Geschrei, das er bezahlt! —

<£. peschkan

Geglückter Tabakschmuggel.

(In 7 Bildern.)

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Geglückter Tabakschmuggel"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Nagel, Ludwig von
Entstehungsdatum
um 1892
Entstehungsdatum (normiert)
1887 - 1897
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 97.1892, Nr. 2467, S. 169 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...