Fliegende Blätter — 97.1892 (Nr. 2449-2474)

Page: 44
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/fb97/0044
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile

Wiusiedel in dem grünen Tank
Ist doch ein hochbeglückter Mann
Kein Telephon, kein Stadtgetös',
Kein Menschendrang macht ihn
nervös.

Mit Gott und seiner Creatur

Lebt er in Fried' und Freundschaft
nur;

Ihn kümmert nicht die wilde Hast

Nach Gut und Gold und and'rer Last.

Gar friedlich klingt sein Glöcklein
weit,

Es ist ein Ton der Ewigkeit,

Der durch den stillen grünen Wald

Am Morgen wie am Abend schallt.

Des Waldes Thiere nah'n sich auch

Und lauschen still dem frommen
Brauch,

Wenn dort sein stets zufried'ner Geist

Aus Herzensgrund den Schöpfer
preist.

Ihn machet reich, was er entbehrt;

O solch ein Glück ist neidenswerth!

Und doch — warum ist's so be-
stellt? —

Gibt's wenig Klausner auf
der Welt!

£. Lonn.

Werk/Gegenstand/Objekt

Titel

Titel/Objekt
"Der Einsiedler"
Weitere Titel/Paralleltitel
Fliegende Blätter
Quelle des Titels
Sachbegriff/Objekttyp
Grafik

Inschrift/Wasserzeichen

Aufbewahrung/Standort

Aufbewahrungsort/Standort (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Inv. Nr./Signatur
G 5442-2 Folio RES

Objektbeschreibung

Maß-/Formatangaben

Auflage/Druckzustand

Werktitel/Werkverzeichnis

Herstellung/Entstehung

Künstler/Urheber/Hersteller (GND)
Hengeler, Adolf
Entstehungsdatum (normiert)
1892
Entstehungsort (GND)
München

Auftrag

Publikation

Fund/Ausgrabung

Provenienz

Restaurierung

Sammlung Eingang

Ausstellung

Bearbeitung/Umgestaltung

Thema/Bildinhalt

Thema/Bildinhalt (GND)
Karikatur
Satirische Zeitschrift

Literaturangabe

Rechte am Objekt

Aufnahmen/Reproduktionen

Künstler/Urheber (GND)
Universitätsbibliothek Heidelberg
Creditline
Fliegende Blätter, 97.1892, Nr. 2453, S. 44 Universitätsbibliothek Heidelberg
loading ...