Universitätsbibliothek HeidelbergUniversitätsbibliothek Heidelberg
Metadaten

Furtwaengler, Adolf ; Reichhold, Karl
Griechische Vasenmalerei: Auswahl hervorragender Vasenbilder (Serie I, Text) — München, 1904

DOI Page / Citation link: 
https://doi.org/10.11588/diglit.826#0301
Overview
loading ...
Facsimile
0.5
1 cm
facsimile
Scroll
OCR fulltext
280 Apollon und Tityos

der Aussparungsnianier erwecken Über die Art der Herstellung der Beeren ist
ein sicheres Urteil nicht möglich. Die- Buchstaben waren anscheinend ebenfalls
mit Ton eingetragen. Das ehemals Vergoldete ist auf der Tafel weiss gehalten.-
Innen erscheint die Lasur etwas geröteter als aussen. Im Gegensatz zur
Schale Taf. 6 ist sie fleckenlos.

Die sehr verstümmelten Aussenbilder zeigen die allerflüchtigste Arbeits-
manier. Ihre ganze künstlerische und technische Behandlung gleicht, besonders,
was die Profilierung der Köpfe anbelangt, aufs genaueste den Bildern der nächst-
folgenden Tafel.

Ein gut sichtbarer Lagerring hat 23,5 cm Durchmesser. Das hier unten
aufgezeichnete Henkelornament stimmt nicht allein in der Form, sondern auch in
der Grösse mit jenem der Tafel 6 überein. Ein am Schlüsse der Aufmalung
übrig gebliebener kleiner Zwischenraum (a) beim Mäander ist bei beiden Schalen
auf gleiche Weise ausgefüllt. (K. R.)
 
Annotationen