Jacob Hirsch <München> [Editor]
Auctions-Catalog einer bedeutenden Sammlung Griechischer Münzen, dabei bemerkenswerte Serie Gross-Griechenland und Sicilien, und Römischer Münzen nebst numismatischer Bibliothek aus dem Nachlasse des † Herrn Franz Merkens in Köln und eines ausländischen Ingenieurs: öffentliche Versteigerung ... Montag den 27 November 1905 u. ff. Tage (Katalog Nr. 14) — München, 1905

Page: 22
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/hirsch_jacob1905_11_27/0030
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
— 22 —

244 Ein ähnliches Exemplar; im Rv: über dem Blitz ML B. M. C. 641. Mm. 23. gr. 8,46.

JR. 10 Litra von gutem Stil. vorz.

Abgebildet Tafel VIII.

245 Kopf des Königs, wie vorher. Rv: Aehnlich wie vorher, über dem Blitz A<1>1 B. M.C.644.

Var. Mm. 18. gr. 4,2. JSL 5 Litra. F. D. C. u. sei ten.

Abgebildet Tafel VIII.

246 Democratie 2ij—212 v. Chr. Kopf des Zeus l. mit Lorbeerkranz. Rv: 2YPAK0ZIQN

Quadriga i. Galopp n. r., geführt von Nike im langen Chiton; unter den Pferden 2 A,
i. A. Y A- B. M. C. 650. Mm. 25. gr. 13,59. JR. 16 Litra. Cabinetstück
ersten Ranges. Prachtexemplar von grösster Seltenheit.

Abgebildet Tafel VIII.

247 Kopf des Zeus wie vorher, am Halsabschnitt: A~■ Rv: 2YPAK0ZIQN (i. A.) Nike lenkt

eine Quadriga i Schritt n. r., darüber 1.0. ■ B. M C. — Unedierte Variante.
Mm.28. gr.13,59. JR. 16Litra. C a bi n e t st ü ck e r st e n R a n g e s. Treffliches
Exemplar von grösster Seltenheit.

Abgebildet Tafel VIII.

248 Pallaskopf 1. mit Ohrgehänge u. Perlenhalsband, buschgeschmücktem corinthischem

Helm und die Aegis um den Hals geschlungen; dahinter A" • Rv: ZYPAKOSIftN
Artemis mit Pfeil u. Bogen n. 1. jagend, von ihrem Hund begleitet; i. F. 1. 1.Q
B. M. C. 651. Mm. 25. gr. 10,05. M. 12 Litra. Vortreffl. Exemplar u. sehe n.

Abgebildet Tafel VIII.

249 Aehnlich wie vorher, ohne das Monogramm. Rv: Aehnlich wie vorher, i. F. 1. YA 1

B. M. C. 653. Var. Mm. 24. gr. 10,1. JR. 12 Litra. Prachtexemplar.
F. D. C. u. selten. Abgebildet Tafel VIII.

250 Aehnlich wie vorher. Rv: Aehnlich wie vorher, i. F. 1. AY ■ B. M. C. — Mm. 24.

gr. 10,2. JR. 16 Litra. Prachtexemplar. F. D. C. u. selten.

Abgebildet Tafel VIII.

251 Pallaskopt mit Helm, Ohrgehänge, Perlenhalsband u. Aegis, wie vorher, am Helm A,

Rv: 2YPAK0ZIQN Geflügelter Blitz, darunter YA SA B. M. C. 657. Mm. 24^
gr. 6,73. JR. 8 Litra. Prachtexemplar. F. D. C. u. selten.

Abgebildet Tafel VIII.

252 Ein ähnliches zweites Exemplar. Mm. 22,5. gr. 6,57. JR. 8 Litra. Prachtexemplar.

F. D. C. u. selten.

253 Kopf des bärtigen Heracles 1. in der Löwenhaut, deren Enden unter dem Kinn fest-

gebunden sind. Rv: ZYPAKOSIQN (i. A.) Nike führt Biga i. Galopp n. 1., i. A. IQ. ■
B.M. C.659. Var. Mm. 19. gr. 5,09. JR. 6 Litra. Prachtexemplar. F. D. C.
u. sehr selten. Abgebildet Tafel VIII.

254 Kopf des Heracles wie vorher. Rv: Aehnlich wie vorher, unter den Pferden MI .

B.M.C.— Mm.20. gr. 4,9. JR. 6 Litra. Prachtexemplar. F.D.C. u. sehr selten.

Abgebildet Tafel VIII.

GRAECIA.

Chersonnesus Taurica.

255 Panticapaeum. ca. }jO v. Chr. Bärtiger Pankopf 1. mit langem Haar und Epheukranz.
Rv: n A N Löwenköpfiger Greif gehörnt und geflügelt, einen Speer im Maul,
stehend 1. auf Kornähre. B. M. C. 3. Mm. 21. gr. 9,06. M. S tater von feinem
Stil. Treffl. Exemplar. Sehr selten.

Abgebildet Tafel VIII.
loading ...