Universität Heidelberg [Editor]
Illustrirte Zeitung: 550 Jahre Universität Heidelberg — Leipzig, 1936

Page: 854
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/illustrirte_zeitung1936_4763/0022
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
A U S I> E M
ZEITGESCHEHEN


Reichsminister Dr. Goebbels mit seinem Töchterchen Helga
an Bord seiner Jacht „Balder“ als Zuschauer bei der Internationalen Motorbootregatta auf dem Templiner
See bei Potsdam. Bei den Länderkämpfen um die Ehrenpreise der Reichsminister Dr. Goebbels und
Dr. Frick siegten die deutschen Mannschaften gegen Italien und Schweden. (Phot. Hoffmann)

Bernd Rosemeyer,
der deutsdie Auto-Union-Fahrer, errang nach tollkühner Fahrt im Eifel-
rennen auf dem Nürburgring mit einer Stundendurchschnittsgeschwindigkeit
von 117,1 km vor den Italienern Nuvolari, Brivio und Farina (Alfa-Romeo)


Politische Gespräche während einer Dampferfahrt auf der Donau.
Der tschechoslowakische Staatspräsident Dr. Benesdi (links) mit König Karol
anläßlich seines Staatsbesudis in Rumänien. (Weltbild.)


Professor Max Schlichting,
Kunstmaler und ehemaliger langjähriger Vor-
sitzender des Vereins Berliner Künstler, be-
ging am 16. Juni seinen 70. Geburtstag. Der
Jubilar wurde in Sagan in Sdilesien geboren
und erhielt seine künstlerische Ausbildung
auf der Kunstakademie in Berlin. Später
schlossen sidi Studienreisen nadi Italien und
Paris an. (Phot. Rieß.)


Komm.-Rat Dr.-Ing. e. h. Wilh. Mathieseu,
Mitbegründer der bekannten lidittedinisdien
Spezialfabrik Körting & Mathiesen in Leipzig
und seit der Umwandlung in eine Aktien-
gesellsdiaftVorsitzender des Aufsichtsrats, starb
am 14. Juni im Alter von 77 Jahren. — Seine
hervorragenden wissensdiaftlichen Arbeiten
haben die Bogenlampen- und Lidittechnik
außerordentlich bereichert. (Ardiivbild.)

den Sieg im „Großen Preis von Deutschland“.

(Phot. Hoffmann.)


Die Beisetzung
des ermordeten SA.-Mannes Deskowski
fand in Danzig in Gegenwart von Stabsdief Lutze
und Gauleiter Forster unter großer Anteilnahme
der Bevölkerung statt. — Der Trauerzug in den
Straßen Danzigs auf dem Wege zum Barbara-Fried-
hof. — Die ebenfalls ermordeten Danziger SS.-
Männer Ludwig und Fressonke wurden im Beisein
von Reichsführer SS. Himmler gemeinsam auf dem
Garnisonfriedhof beigesetzt. (Phot. Hoffmann.)


Dr.-Ing. e. h. Ilans Poelzig,
bekannter Architekt und Erbauer der Bres-
lauer Jahrhundertausstellung (1913), ist kürz-
lich, 67 Jahre alt, gestorben. Er schuf u. a. auch
den Umbau des ehemaligen Zirkus Schumann
zum Großen Schauspielhaus in Berlin und zahl-
reidie Industriebauten, von denen das Verwal-
tungsgebäude der I. G. Farben in Frankfurt a. M.
hervorzuheben ist. (Presse-Bild-Zentrale.)


Reichsführer SS. Himmler,
Kommandeur der Politischen Polizei aller deutschen
Länder und stellv. Chef des Geh. Staatspolizeiamts
in Preußen, wurde auf Vorschlag des Reichsinnen-
ministers Dr. Frick vom Führer und Reichskanzler
zum Chef der deutschen Polizei im Reichsministerium
des Innern ernannt. Diese Ernennung hat nunmehr
zur Vereinheitlichung und Erhöhung der Schlagkraft
der deutschen Polizei geführt, da in Zukunft die Füh-
rung der Schutzpolizei, Verwaltungspolizei, Gendar-
merie, Kriminalpolizei und der Geheimen Staatspoli-
zei in einer Hand vereinigt sind. (Presse-Bild-Zentrale.)

854
loading ...