Kindler von Knobloch, Julius ; Badische Historische Kommission [Editor]
Oberbadisches Geschlechterbuch (Band 3): M - R — Heidelberg, 1919

Page: 393
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kindlervonknobloch1919bd3/0397
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Reich von Reichenstein.

393

JMS

Anna,

1593. 25.12. (vielleicht identisch

mit Anna Reich von R.,

t Rheinfelden 1620.10.1.);

heir.: 1596.1.8. Sebastian

Truchseß von Rheinfelden 1594,

t 1641.

Ursula,
1593. 25. 12., wohl identisch mit

Maria Ursula Reich von R.,

Äbtissin zu Andlau seit 1610,

t Solothurn 1637.16. 4.

Cordula,

1593. 25.12.,

t Rheinfelden

1607.3.9.

Hans Thüring,
1583. 25. 2., zu Inzlingen 1594,
1610. 10. 2.;
heir.: Apollonia von Bern-
hausen, Tochter Johann
Christophs und der Agnes
Schnewelin von Weiher
1581.12.8., t kurz vor 1600.10.1.

Tochter, Esther,

bapt. Freiburg bapt. Freiburg 1582. 3. 2.,

1581.2.11. Stiftsdame zu Andlau 1603,

hat Ansprüche auf 3000 fl., die
auf Dachswangen versichert
sind 1619—1621.

Agnes,

minderiährig

1609. 22. 5.

Eva,

minderjährig 1609. 22. 5.;

heir.: (Heiratsvertrag 1614. 27.1.)

Jakob Christoph Blarer von

Wartensee, Vogt zu Pfäf-

fingen.

nz-
4,

Ten

g

ia

ea

gen.,

inn

laria

von

ngen



Rm Paa

er

r

r-

UDg

Q
Q

iz

ena

und



Mar.
1717- I:

WA
'rafFuSSti

orn,

f58.3.'

II) Johann Heinrich

Franz,

n. Inzlingen 1641. 29. 7.

(21. 8.) legt zu Kempten

Profeß ab unter dem

Namen Gerhard

1657. 7.10., Subdiakon

1662.17. 9., zum Priester

geweiht 1666.16. 4.,

f 1689. 29. 9.

II) Maria Anna

Margarethe,

n. Inzlingen 1643. 5.

(nach anderen 13.) 4.,

tot 1720. 2.1. ;

heir.: Martin Christoph

Ludwig Tschudi zu

Wasserstelz,

n. 1646.17. 10.,

tot 1720. 2.1.

H) Anna Euphrosine

Maria,

n. Inzlingen 1644. 1. 8.,

Äbtissin zu Masmünster

t 1704.10. 2.

II) Hans Rudolf

(Trudpert),

n. Inzlingen 1646. 9.1.,

Herr zu Buchsweiler

und Leimen, kauft den

Leuhauser Hof
1671.24. 1., f (Leimen?)

1707. 9. 11. ;
heir.: Maria Anna Bar-
bara von Eptingen,
Tochter Hermanns und
der Katharina von
Eptingen 1666. 7.12.,
f Traubach 1721.18. 9.

Maria
Magdalena.

Maria Susanna,
1650.

Franz Jakob Heinrich, Hans

n. Inzlingen 1665, Jakob

Domherr und Scholast zu Franz

Basel seit 1694. 24.11., Heinrich

Propst zu Istein, siehe

f 1710. 25. 7. Tafel VI.

Franz Christoph

He rm an n ,

n. Inzlingen 1670. 17. 9.

(nach anderen 7. 9.),

legt Profeß zu Kempten

ab und nimmt den

Namen Adalbert an

1686. 24. 6.,

t 1717.11. 9.

Anna Maria Theresia,

n. Rodersdorf

1672.7.2. (wohl

identisch mit Maria

Theresia, Nonne zu

Olsberg 1758. 6. 8.).

Maria Ursula Franziska,

n. . . . 1673. 5. 3. (wohl

identisch mit Maria

Sophia), f 1731. 26.5. ;

heir.: Johann Konrad

Reuttner von Weyl,

n. Obertraubach

1683. 27.11. t Bisch

1724.12.4.

Fortsetzung

siehe nächste

Reihe.

Franziska
Euphrosine,
n. 1674.31.5.
Nonne zu Ols-
berg.

Johann Maria
Ludwig,

n. 1677.30. 10.
Hauptmann,
t 1738.12.6.

Oberbad. Geschlechterbuch. III.

Maria Anna Regina

Katharine,

n. 1678. 30.11.,

t 1746.11. 10. ;

heir.: Leimen

1717. 20. 6., Franz

Karl Anton

Reuttner von Weyl,

n. Obertraubach

1694.16.1., f daselbst

3 757.23.3.

Beat Marx Ludwig

Johann,

n. 1679, f 1738.12. 6.;

heir.: Maria Anna

Katharina Truchseß

von Rheinfelden

1748 7. 2.

Maria Ursula

Barbara,
n. 1683, Stifts-
dame zu Mas-
münster seit
1707. 8. 9., 1750.

6 Anton,

n. 1685, Mönch

zunMurbach

unter dem

Namen Placidus

1708,

t 1745. 17.4.

Paul Joseph Ludwig,
n. 1734. 26. 7., in der Königlich Französischen

Schweizergarde 1748.7. 2., Rittmeister im
Regiment Nassau 1763, f St. Avold 1766. 29. 7.

50
loading ...