Kindler von Knobloch, Julius ; Badische Historische Kommission [Editor]
Oberbadisches Geschlechterbuch (Band 3): M - R — Heidelberg, 1919

Page: 599
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kindlervonknobloch1919bd3/0603
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
i l\ T \ \\

i B v ,:\ 9 I

\uW«u Apollo

vu\ \ on Bubondoi i \ and«
■ \»\manu Gtea Blstumi Basel
Herrn :w Bonooutt,
9.

Ii 1 IUI'

bapt \ mkii i i 1661 toi

L681 i 3,

H l i1 rtm Konrad \ o ton,
" ,,;«:' M lieh Bad lach oi Hau und Hofraei toi zu Durlach 1715.B >, ,

b< !< imi um dam Stdn nJi ht □ / - 81 ffl 7,
vermacht boIii Allodlalvermötfüij, daruntei da* Qui ümklrch (Sei Hängtet
pritoeo au Prelbui? 1788. lö. 9., f- Frei barg 1741 88.B.,gep tm Münster dasell
'" " * *"<M (Hef rata vertrag Frefbürg 1704 /.». 10 J Äfar/fl Sophie v. Kagem
(1, robann Friedrich und d«r Susann« Wandalen« p-on lod/aw
■ chiod«in, / ii>i« /i /7i>/ / » 'i

\ \« Ltxricn \ • i .. v. \

1 >.i 1 .1

IUI. II

I n.l

Brol

" i

K II I I 1 I II I I IM II IUI

Maria 'Mn.rgarotbiG,

I Ti-mi]i msi -Noi, ,,,

z_

M/i i j/i Baliola etilem.

mim fClndt im XClomtmr

Ctaat&rtmtml Jt/tfX. tO. ti



von Roggenbach. Tafel III,

Hans Hartmann von Roggenbach (s. Tafel II),

immatrikuliert auf der Universität Freiburg 1605. 27. 7.,

t Schopf heim 1636.12.4., sep. Wehr ;

heir.: 1) Dornach 1612.13. 2. Maria Susanna von Zu Rhein,

t Freiburg 1649.22.1.;

Johann Jakob,
n. 1613.16.1., mit seinen
Brüdern Johann Konrad und
Johann Hartmann im-
matrikuliert auf der Universität
Freiburg 1629. 16.5., als Pater
Anton Kapuziner-Mönch,
t Überlingen 1675.

Maria Agnes,

n. 1614. 5. 3., f Wehr

1656.28.12., . . . ;

heir.: N. Weiß von Bingen.

Maria Ursula,
n. 1615. 20. 9.

Maria Jakobea,

n. 1617.6.6.;

heir.: Johann Viktor Wallier

von Grißach zu Solothurn.

Johann Konrad,
n. Schopf heim 1618.15.12. (nach
Vatrey, Eveques de Bäle
n. Schopf heim 1618. 6.12.,
Domherr zu Basel 1640, Dom-
propst, erwählt 1652.4.6.,
Bischof von Basel, erwählt
1656. 22. 12., f Pruntrut
1693.13. 7.

Fortsetzung

siehe

nächste

Reihe.

Johann Hartmann,
n. 1620.11. 4., dient in der
Kaiserlichen Armee, Deutsch-
ordensritter seit 1644,
Hauskomtur zu Freiburg 1649,
Komtur daselbst 1651, 1660 und

Statthalter zu Mainau 1659,
Komtur zu Beuggen 1661, 1662,
1663, 1664, 1665, Komtur zu
Altshausen, Landkomtur zu
Mainau 1666, 1673.1.11., Land-
komtur der Bailei Elsaß und
Burgund, f Altshausen
1683. 16. 10., sep. daselbst.

Johann Trudbert,
n. 1622.17.1., f 1622.

Johann Trudbert,

n. 1623.17.6., gefallen als

Kaiserlicher Hauptmann vor

Barcelona.

Maria-Susanne

Clara Annunciata,

n. 1624. 13. 9. ;

heir.: Freiburg 1646.27. 11.

Karl Neveu de la Folie,

Kaiserlichen Oberstleutnant und

Kommandant zu Freiburg.

Johann Franz,

n. 1628.8.5., des Rates zu

Freiburg, dann Bischöflich

Baselscher Rat und Obervogt zu

Zwingen, mit dem Störenlehen

belehnt 1673. 1. 11. und

1683.9.12. vom Bischöfe von

Basel mit einer Weide zu

Roggenbach belehnt 1693.15. 8.,

t um 1693, sep. Laufen (Kanton

Bern);

heir.: (Heiratsvertrag 1650.28.5.)

Maria Jakobea Münch

von Rosenberg, Tochter des

Hans Jakob und der Maria

Sibylle von Dürmenz.

(Nachkommen s. Tafel III a.)

Maria Margarethe,
n. 1630.23.2., f 1631

Johann Beat,
n. 1633.1.2., immatrikuliert auf

der Universität Freiburg

1649.14.1., Ritter des Maltheser-

Ordens, mit dem Störenlehen

mitbelehnt 1673.1.11. und

1683.9.12., Komtur zu Trier und

Andlau, Statthalter zu

Heitersheim, f Pruntrut nach

1689. 18. 7.

Johann Ludwig,

n. 1626.4.3, (alias 4.5.),

Deutsch-Ordens-Ritter seit

1654. 24. 6., Landkomtur der

Bailei Franken 1668,

1673.1.11., Komtur

zu Ellingen und Viersberg,

Statthalter zu Mergentheim,

f Ellingen 1682.1. 3.,

sep. daselbst.

Fortsetzung

siehe

nächste

Reihe.

O
CTQ
ÜQ

n>
o

er

o

3*

Johann Sebastian,

n. 1634. 30. 9., immatrikuliert

auf der Universität Freiburg

1647. 10.7., Obervogt zu Binzen

bei Lörrach 1687 3.10., Bischöfl.

Baselscher Rat und Landvogt

zu Birseck, f 1692.4.4.,

sep. Ariesheim;

heir.: (Heiratsvertrag 1661.18.5.)

Susanna Esther Anastasia Maria

Katharina Johanna

Nagel von Alten-

schönstein, Erbin von Gut und

Schlößchen zu Schliengen,

Tochter des Johann Konrad

und der Maria Salome

von Reinach.

(Nachkommen s. Tafel V.)

Beatrix,

n. 1635,16.10., Nonne im

Annunziaten-Orden zu Pruntrut.

c£>
CD
loading ...