Kindler von Knobloch, Julius ; Badische Historische Kommission [Hrsg.]
Oberbadisches Geschlechterbuch (Band 3): M - R — Heidelberg, 1919

Seite: 620
Zitierlink: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kindlervonknobloch1919bd3/0624
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen Nutzung / Bestellung
0.5
1 cm
facsimile
von Rosenbach. Tafel I.

DO

O

Konrad von Rosenbach,

Ganerbe zu Lindheini in der Wetterau, t 1558;

heir.: Anna von Buches zu Staden, Tochter Philipps und der

Dorothea von Ehrenberg.

Weiprecht,
Johanniter-Ordens-Ritter, auf-
genommen 1567, bei der
Schlacht von Lepanto 1571,
Großkreuz 1593, Großprior
16 JO, (nach Humbracht) Fürst
zu Heitersheim 1601,
t (nach dem Grabsteine)
1607.15. 2., (nach Humbracht)
1607. 18. 3.

Elisabeth,

Nonne zu Marienhausen im

Rheingau.

Wilhelm,
immatrikuliert auf der Uni-
versität Freiburg 1560.20.3.,
Chorherr zu St. Burkhard in
Würzburg 1567, f 1574.11.7.

Anna,
Nonne zu Marienhausen.

Judith,

Äbtissin zu Nieder Ilmstatt

1560.

Fortsetzung

siehe

nächste

Reihe.

Philipp,

Johanniter-Ordens-Ritter,

Komtur zu Arnheim und

Nim wegen.

Katharina;
heir.: Wihelm von Waldmanns-
hausen.

Wiegand. Dorothea Maria,

Nonne zu Konradsdorf in der
Wetterau, f 1621.15.6.

Dietz,
n. 1528, Regiments-Burgmann zu
Friedberg, f 1590.12.3.;
heir.: 1561.21.5. Walburge von Kars-
bach, Tocht. Philipps u. d. Katharina
von Eberstein.

3 Söhne,
t jnng.

Adam Hektor,
n. 1563. 17.4., immatrikuliert auf der Universität Freiburg

1578. 28.11.. Pate zu Rheinfelden 1590.3.4., 1614 und

1629.6.9., wohnt zu Heillebingeu bei Basel 1598, wird vom

Markgrafen von Baden mit Besitz zu Haltingen belehnt

1597. 7.11. und 1622.23.10., f 1633.16. 7.;

heir.: zwischen 1585 und 1588 Esther von Schönau, Tochter

Melchiors und der Maria von Landsberg, Patin zu Rheinfelden

1598.24.10. und 1611.18.1., 1631. 13.12., f Rheinfelden

1638.5.2.

,---------------------------------------------------------------------A-----------------------------------------------------------------------

Quirin,
1564.29.5.

Hartmann Jörg,
n. 1565. 20. 7.

Anna Maria,
n. 1567. 28. 3.;
heir.: 1598. 10.2. Lukas Forst-
meister von Gelnhausen,
f 1614.30.3.

Katharina,

n. 1569.13.4. ;

heir.: 1594.21. 8. Johann

Andreas Schelm von Bergen,

t 1632.15. 3.

6 Töchter,
t unver-
heiratet.

Fort-
setzung

siehe
unten.

Weiprecht,
n. Rheinfelden 1588.13.10.,
t 1630;
heir.: Scholastika von Falken-
stein, Tochter Johann Erharts
und der Susanne von Wessen-
berg, t Rheinfelden 1634.9.12.

(Nachkommen s. Tafel I a.)

Maria Agnes,

Patin zu Rheinfelden 1609.1.

1631, tot 1646.24.3.;

heir, : Lorenz Zu Rhein,

n. 1596.22.3. f 1632.8.1.,

begraben Waldshut.

Elisabeth,
Patin zu Rheinfelden 1626.30.
Patin zu Breisach 1627,

1630.13. 8. ;

heir.: Otto Rudolf von

Schönau 1630.13. 8.

Dietrich Melchior,
Kommandant zu Rheinfelden, Pate zu Rhein-
felden 1630 2?. 9., tot und die Vormunde
seiner Kinder werden mit den Lehen zu
Haltingen belehnt 1644. 6. 5.;
heir.: vor 1620 Maria Zu Rhein, Tochter Jakob
Christophs und der Maria Ursula von Roggen-
bach, n. 1597.29.7., Patin zu Rheinfelden
1629. 11.2..

Walburga,

f Rheinfelden

1596.6.9.

Franz Christoph,

n. Rheinfelden 1620.22. 9., immatrikuliert auf der Universität Freiburg

1647.28.10., Domicellar zu Würzburg 1639, Kapitular 1654, Domdekan und

Priester 1673, Propst zu Neumünster 1672 und zu Straßburg 1673, Domicellar

in Komburg 1639, Kapitular 1655, Kustos 1663, großer Wohltäter der Armen,

Domdechant zu Würzburg, f Würzburg 1687. 23.3.

Maria Ursula,

Patin zu Rheinfelden 1615

und 1618 ;

heir. : Wilhelm Jakob

von Reinach, Obersteinbrunn,

t 1680.

Melchior Dietrich,
f jung.

Maria Katbarina;

heir.: Wolf Christoph von

Reinach.

<

o
3

o

er
n

Johann Konrad,
n. 1571. 6. 2., Johanniter-
Ordens-Ritter der Bailei
Mark Brandenburg 1591,
Komtur zu Rotenburg,
Reinhardsrod, Erlingen
und Nördlingen 1635,
f 1643.15.1.

Elisabeth, Zwillinge, Anna Margarethe,

n.1572.31.10. n. 1574. n. 1576.17.10.;

heir.: (Heiratsvertrag

im Germanischen

Museum zu Nürnberg

1597. 17.2.) Jörg Ort

Bonn von Wachenheim,

f als Letzter seines

Geschlechtes 1638.

Maria Lucia,
n. 1579.19.3., f 1619;

heir.: 1598.29.12

Wilderich von Walder

dorff, f 1621.

Amalie,

n. 1583.7.12.;

heir.: 1614. 12.12. Haus

Ludwig Mosbach

von Lindenfels.

Johann Dietrich,

n. 1581.23.3., Herr auf Stammheim, Kur-

mainzscher Rat, Oberamtmann zu Amöneburg

und Königstein, Regimentsburgmann zu

Friedberg, Ganerbe zu Lindheim, f 1656. 8. 5.,

begraben Königstein im Taunus;

Susanne Regine von Knöringen, Tochter Christoph Ulrichs und der Agnes

von der Tann;

II) Anna Maria von Cronberg, Tochter Hermanns und der Anna Sidonia Brömser
von Rüdesheim, n. 1609 1.10. (wiedervermählt mit Kraft-Cuno von der Leyen).

heir.: 1) 1606.27.

Johann Hartmann,
u. 1609.15.12., Domherr zu Würzburg, Fürst-
bischof seit 1673, f 1675. 29. 4.

Heinrich Adam,
1611.27.8. Domherr zu Würzburg resigniert;
in Kaiserlichen Kriegsdiensten, f in der
Mark Brandenburg 1638 26. 7,

Philipp Christoph,
1613. 1.1., Stiftsherr zu Fulda, Propst zu
Biankenau, f 1681.19. 10,

Anna Christiua,
n. 1617, f 1618.
loading ...