Bayerischer Kunstgewerbe-Verein [Editor]
Kunst und Handwerk: Zeitschrift für Kunstgewerbe und Kunsthandwerk seit 1851 — 78.1928

Page: 92
Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kuh1928/0098
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DIE BADISCHE KUNSTGEWERBE-
SCHULE PFORZHEIM

Die Badilche Kunftgewerbefchule Pforz-
heim ift in ihrer Struktur von der Mehrzahl
ihrer deutfchen Schwefteranftalten wefent-
lich unterfchieden. Während an faft allen
Kunftgewerbelchulen Deutichlands die ver-
fchiedenen Zweige des Kunfthandwerks in
gleichberechtigtem Nebeneinander betrie-
ben werden, ift der Unterricht an der Kunft-
gewerbefchule Pforzheim nahezu durchweg
auf das Edelmetallgewerbe eingeftellt und
daher auf diejenigen Arbeitsgebiete be-
Ichränkt, die für die Ausbildung des Nach-
wuchfes in diefem Gewerbe nötig oder doch
wenigftens erwünfcht find. Diefe bewußte
Einfeitigkeit bildet zugleich die Stärke der
Schule. Es ift in letzter Zeit viel über die zer-
fplitternde und zur Oberflächlichkeit verfüh-
rende Tendenz der Kunftgewerbelchulen ge-
fchrieben worden. Die hierin liegende Gefahr
zu vermeiden, ift die Pforzheimer Sdiule feit
ihrem Beftehen beftrebt. Die Befchränkung

auf das Gebiet, das in den heimifchen Ver-
hältniffen einen fruchtbaren Nährboden be-
fitzt, gab diefem Wege die Richtung.

Es wäre fallch, die Schule um ihrer Einfei-
tigkeit willen in die Reihe der Fachfchulen
eingliedern zu wollen. Die Kenntnis derhand-
werklichen Technik, deren Vermittlung die
Hauptaufgabe der Fachlchulen bildet, wird
bei den Schülern der Pforzheimer Kunftge-
werbelchule im wefentlichen vorausgefetzt.
Die Mehrzahl der Schüler hat ihre Lehrlings-
ausbildung beim Eintritt in die Schule nahezu
beendet und den Lehrgang der Pforzheimer
Goldfchmiedefchule durchlaufen. Die fehr
forgfältige und umfaffende Bildung, die hier
vermittelt wird, bildet die Grundlage für
die Weiterarbeit der Kunftgewerbefchule.
Bei ihr handelt es fich neben möglichft forg-
fältiger Verfeinerung und Veredlung der
Technik, auf der jedes hochwertige Kunft-
handwerk bafiert, in erfter Linie um die Ent-

9*
loading ...