Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 8.1911

Page: 63
DOI issue: DOI article: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1911/0071
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
DER KUNSTMARKT

63

/---—---
J. M. Heberle (H. Lempertz’ Söhne), G. m. b. H., Köln a. Rh.

Versteigerungen im November und Dezember 1910:

Die ausgewählte Sammlung von
Gemälden älterer u. neuzeitiger Meister
aus dem Besitze des Herrn
Dr. phil. v. Sdiönbadi in Wien, u. anderer.
DarunterWerke von: Berg hem, Both, Canaletto, Correggio, Deien,
Dietrich, Le Sueur, Meytens, Nattier, Ryckaert, Tamm,
Barbarini, Bochmann, Rieger, Rollin, Sander, Schreuer etc.
Versteigerung: 28. November 1910
Besichtigung: 26. u. 27. November
Kataloge mit 8 Volltaf. M. 2.—. Unillustr. Kat. geg. Porto-Ersatj.

■fr Kunstgegenstände und Antiquitäten <■
Nachlässe: Freifrau Mathilde von Schor-
lemer geb. Freiin von Dörnberg; Freifrau
Stephanie von Carlowi^, und anderer.
Enthaltend: Erstklassige Waffen, Porzellane, Fayence, Stein-
zeug, Arbeiten in Ton, Wachs, Bronze und Eisen, Edel-
metall, Möbel und Einrichtungs-Gegenstände etc.
Versteigerung: 5. Dezember 1910 u. folg. Tage
Besichtigung: 3. u. 4. Dezember 1910
Kataloge mit 8 Volltaf. M. 2.—. Unillustr. Kat. geg. Porto-Ersatj.

Eine ausgewählte Bibliothek aus dem Nachlaße der Freifrau v. Carlowitz, u. anderer.

Geschichte, Kunstgeschichte, Literatur, Naturwissenschaft, Philosophie etc., dabei viele Pracht-
werke und Luxusausgaben, sowie Drucke des XVI. bis XVIII. Jahrhunderts und Städteansichten.
Versteigerung: 15. Dezemb. 1910 u. folg. Tage Kataloge gegen Porto-Ersa^.

Kataloge, sowie jede nähere Auskunft durch
Köln a. Rh., Friesenplatz 15 J. M. Heberle (H. Lempertz’ Söhne)
Telephon 1071. G.m. b. H.
k____

Vorläufiges Resultat der Auktion
Lanna. Bei Gilhofer & Ranschburg
in Wien.

(Preise über tooo Kronen; ausführlicher
Bericht folgt).
Kat.-Nr.
Kronen
Kat.-Nr.
Kronen
1 .
• 1250
70 •
• 3500
2 .
. 24OO
72 •
. 49OO
3 •
. 1050
92 .
. 4000
12 .
. 14OO
93 •
• 3650
16 .
. 1000
96 .
. 1100
17 •
. 1800
98 .
• 1550
18 .
. 1100
101 .
. 1500
19 •
. 1000
125 .
• 1300
20 .
. 3900
131 •
. 1800
21 .
. 3600
136 •
. 1050
22 .
. 3100
188 .
. 1000
23 •
. 1 100
202 .
. 1200
24 .
. 1050
221
. 1000
25 •
. 1650
261 .
. 2300
26 .
• 3050
305 ■
. 4000
27 •
. 2100
306 .
. 2600
31 •
. 1200
322 .
• 2350
32 .
• 1470
352 •
. 1800
33 •
. 1650
377 •
• 5300
34 •
• 5900
379 •
. 3000
35 ■
. 25OO
380-83
. 56OO
38 •
. 2600
384 •
• 3500
39 •
. 3000
385 •
. 3250
40 .
. 1200
397 •
. 1450
41 •
. 4200
441 •
. 2000
42 .
. 2800
446 .
. 3200
43 •
. 1050
447 •
• 4500
44 •
. 1180
492 •
• 1650
45 •
. 1450
493 •
. 1000

= Kunst-Auktion in Berlin -
Gemälde-Sammlung
deutscher neuzeitlicher Künstler
des Herrn
= L. LaRoche-Ringwald -
Basel

Hervorragende Werke von: Achenbach, v. Bochmann, Fritz Bohle,
Boecklin, RosaBonheur, AntonBurger, Defregger,W.v. Diez, Grützner,
Leibi, Lenbach, Liebermann, Lier, Gabriel Max, Meyerheim, Munkacsy,
Roederstein, Ed. Schleichsen., Schoenleber,Schreyer, Stäbli, Stuck,
Thauiow, Thoma, Trübner, Zügel.

Vorbesichtigung in Frankfurt a. M.
In dem Frankfurter Kunstsalon M. GOLDSCHMIDT & Co., Kaiserstr. I,
vom 3.—10. November 1910, von 10—7 Uhr abends
Vorbesichtigung in Berlin
in der Kunsthandlung EDUARD SCHULTE, Unter den Linden 75,
vom 25.-28. November 1910, von 10—7 Uhr abends

Die Auktion findet statt in Berlin bei

EDUARD SCHULTE
Kunsthandlung Unter den Linden 75
am 29. November 1910 von präzise 10 Uhr ab
unter Leitung
der Kunsthandlung.* des Frankfurter Kunstsalons
EDUARD SCHULTE M. GOLDSCHMIDT & Co.
Berlin,UnterdenLinden75 Frankfurta. M., Kaiserstr.I

Der Illustrierte Katalog
erscheint in einigen Tagen.
loading ...