Kunstmarkt: Wochenschrift für Kenner u. Sammler — 8.1911

Page: 204
DOI issue: DOI article: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/kunstmarkt_ws1911/0212
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
204

DER KUNSTMARKT

Vasari Society. Diese Gesellschaft macht es sich
zur Aufgabe, Handzeichnungen alter Meister in vollendeter
Wiedergabe zu veröffentlichen und zwar in jährlich er-
scheinenden Mappen zu je 30—35 Blatt. Bis jetzt sind
sechs Teile erschienen — der letzte Nr. 6 gelangte soeben
zur Ausgabe — die aber nunmehr bis auf den letzt er-

schienenen schon gänzlich vergriffen sind. Der Mitglieds-
beitrag inkl. portofreier Zusendung der erscheinenden Pu-
blikationen ist Mk. 22.— pro Jahr; Beitrittserklärungen aus
Deutschland und Österreich-Ungarn sind an die Vertreter
der Gesellschaft: Amsler & Ruthardt, Kgl. Hofkunsthändler,
Berlin W. 8, Behrenstraße 29a zu richten.

GALERBE HELBING, MÜNCHEN

Bedeutende Kunstauktionen
8. März: Ölgemälde hervorragender alter Meister aus Münchner
und Hamburger Privatbesitz, sowie aus österreichischem
Adelsbesitz etc.
Illustrierter Katalog mit 22 Lichtdrucktafeln M. 3. —, einfacher
Katalog gratis gegen Portoersatz.
17. und 18. März: Sammlung C. Offermann, Niederdollendorf
a. Rhein. Antiquitäten, Kunst- und Einrichtungsgegenstände,
sowie Ölgemälde alter Meister etc.
Illustrierter Katalog mit 8 Lichtdrucktafeln M. 1. — , einfacher
Katalog gratis gegen Portoersatj.
nähere Auskunft durch Hugo Helbing, München, Wag'müllerstraße 15

221. Kunstauktion von C.J. Wawra (Alfred Wawra)
WIEN, interimistisch I., Herrengasse 8
Versteigerung der Kunstsammlungen
Hofrat Prof. Christian Ulrich, f Wien und Joseph Patterer, f Graz.
Moderne und alte Ölgemälde, Handzeichnungen, Miniaturen und verschiedene
Kunstgegenstände. — Arbeiten von J. u. R. Alt, F. von Amerling, E. von Biaas,
FI. Bürkel, J. Danhauser, H. Füger, Charles Maria Dubufe, B. Galofre, J. Gisela,
Th. von Hörmann, E. Jettei, J. Kriehuber, F. von Lenbach, C. Marko, A. von
Pettenkofen, O. von Thoren, — Gerard Dou, Cornelis Dusärt, J. P. Gilemanns,
J. G. D. Grasmeyer, J. H. Steen, M. van Helmont, C. Holsteyn, J. M. Molenaer,
George Morland, A. Pynacker, E. van der Poel, S. Rombouts, Salvatore Rosa,
J. B. Weenix etc. etc. — Ferner: Ein Gebetbuch mit Deckeln in Silber ge-
arbeitet von dem berühmten Augsburger Silberschmied J. A. Thelot, Altwiener
Porzellanvascn, Arbeiten aus Elfenbein, e. Zeichnung v. Wolf Huber, dat. 1518, etc.
AUSSTELLUNG von Freitag den 10 bis inklusive Sonntag den 12. März 1911.
VERSTEIGERUNG: Montag den 13. März u. folgende Tage ab 3x/2 Uhr nachm.
Illustrierte Kataloge zum Preise von K6 — Nichtillustrierte gratis und franko.

VWflg’ von Karl W. Hiersemann, Leipzig, Königstraße 29
In meinem Verlage ist erschienen:

Momunenta Palaeographica Vindobonensia

Denkmäler der Schreibkunst
aus der Handscdirißensaminlung des
Habsburg-Lothringischen Erzhauses
Lieferung 1 in eleg. Leinwandmappe zum Subskriptionspreis v. M. 100.— netto
Mit dem ersten Hefte der oben genannten Serien-Publikation, welches 16 durchaus original-
getreue Nachbildungen aus dem Wiener Hilarius-Papyrus« (c°d. 2160 ) und zehn in Gold
und Farben hergestellte, gleichfalls völlig originalgetreue Reproduktionen aus dem - Psalter
Karls des Großen- (cod. 1861) enthält, beginnt ein Quellenwerk zu erscheinen, das der kunst-
geschichtlichen und kulturgeschichtlichen, speziell der paläographischen und literarhistorischen
Forschung zu dienen berufen ist.
Das Unternehmen ist auf vorläufig 16 Lieferungen, die als 2 Serien zu je
8 Lieferungen erscheinen sollen, berechnet, der Subskriptionspreis jeder einzel-
nen Lieferung beträgt 100 Mark netto. Bezug von Lieferung 1 verpflichtet
zur Abnahme der ersten, 8 Lieferungen umfassenden Serie. Die Herausgabe
erfolgt von Kustos Dr. Rudolf Beer unter Leitung des Direktors der k. k. Hof-
bibliothek, Hofrates Dr. Josef Ritter v. Karabacek.

MAX PERL
BERLIN SW.
Leipzigerstraße 89
AUKTION
von
Autographen u.
Stammbüchern
(Samml. Joseph Ganz, Zürich)
am
Dienstag, d. 14. März 1911
Interessenten
steht der Katalog
zur Verfügung

XXXIII. Bücher-Auktion
bei Gilhofer & Ranschburg, Wien

SAMMLUNG
LANNA-PRAG
Kostbare Manuskripte und
alte Einbände/Inkunabeln
und Holzscbnittwerke /
Moderne Kunstbibliothek
Versteigerung 3.u.4. April 1911
Illustriert. Katalog M. 4.20
franko

Antiquariat Gilhofer & Ranschburg
in Wien I, Bognergasse 2
loading ...