Lanckoroński, Karl [Editor]
Städte Pamphyliens und Pisidiens (Band 1): Pamphylien — Wien, 1890

Page: 153
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lanckoronski1890bd1/0179
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Inschriften.

LJie nachfolgenden Inschriften sind zum grössten Theile bisher nicht veröffentlicht. Wie
viele davon G. Hirschfeld abgeschrieben hatte, weiss ich nicht, da (vergl. S. 6) seine nicht
veröffentlichten Abschriften sich verloren haben. Einige mit Seh. und St. bezeichnete verdanke
ich R. v. Schneider und Fr. Studniczka, welche sie 1882 in Adalia copirten (siehe S. 6). Die-
jenigen Inschriften, welche ich nur vollständiger als Andere vor mir gelesen habe, sind in Mi-
nuskeln gegeben, neue oder bessere Lesung durch Majuskel hervorgehoben. Sonst habe ich
die früher veröffentlichten in Anmerkungen je zu den nächstverwandten aufgeführt, solche, auf
deren Text in diesem Werke zu verweisen war, wohl auch ausgeschrieben. Facsimiles, von mir
nach Papierabdrücken angefertigt und zinkographisch reproducirt, habe ich nur dann gegeben,
wenn der Schriftcharakter von Belang war. Von oft gebrauchten Abkürzungen bedeuten :

CIG das Corpus inscriptionum graecarum

CIL das Corpus inscriptionum latinarum

LW Le Bas-Waddington, Inscriptions (Bd. III, Asie mineure)

BCH das Bulletin de correspondance hellenique.

A 11 a 1 e i a.

Nahe dem Boden des Schanzgrabens links vom Hadriansthor verkehrt eingemauert;
1. circa o-66 M., h. o-5o M." St(udniczka) und Sch(neider).

////////// N A Y T O glatt

//////V/7///// AIEBAI

/////////////»TS Ig MAN 88

///////////// A H M O I

? KXaöSio]v auxo-
•/.pchopja Eeßa[<j-
töv T] £ [p] [xavi-
•/.bv 6] 2v);j,o;.

1 ia BCH VII, S. 258, 1, lateinisch: Kaiser Claudius mit vollerer Titulatur; Strassenbesserung betreffend.
Claudius wohl auch in der folgenden Inschrift.

•20
loading ...