Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus <Berlin> [Editor]
Mobiliar, neueres Kunstgewerbe, Antiquitäten, Ölgemälde: Möbel des 16. bis 20. Jahrhunderts, Schränke, Sitzmöbel, Kleinmöbel, Klubmöbel, Salon-Garnituren, Speise-, Herren- und Schlafzimmer, Bronzen, Miniaturen, Teppiche, Porzellane des 18. und 19. Jahrhs., Gruppen, Figuren und Geschirr ; Versteigerung: Mittwoch bis Freitag, den 6. bis 8. Juni 1928 (Katalog Nr. 1999 D) — Berlin, 1928

Page: 7
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/lepke1928_06_06/0009
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
89. Mahagonisekretär. Glatt, mit abgeschrägten Ecken und Messinglinien.
Klapp-Platte über zwei Schubkästen, im Innern Fächer und Schubkästen,
darüber zwei Türen. Die Front täuscht eine durchgehende Schubkasten-
einteilung vor. Belgische Arbeit, 18. Jahrh. Graue Marmorplatte.

90. Ölgemälde von Prof. A. Tschautsch: Kopfstudie einer Italienerin.
Malpappe, sign. Gr. 33X42 cm. G.-E.

91. Gerahmter Kupferstich von Falckeysen nach West: Death of General
Wolfe. Folio.

92. Doppelbreiter Kelim, in breite Querstreifen geteilt. Verschiedene geo-
metrische Muster.

93. Desgleichen. Hellbrauner Grund, rote Borte, große getreppte Medaillons
und Blumenmotive. (Beschädigt.)

94. Rokoko-Boudoirmöbel. Rosenholz, Polisander und andere Hölzer mit
Band- und Blumenintarsien. Ein seitlicher Schubkasten, die Platte als
Scharnierdeckel, darunter ein zweiter Deckel als Schreibplatte mit
Lederbelag. Im Innern vier Fächer für Briefschaften; Zwischenboden.

95. Barock-Armsessel, Eiche. Schalenbeine mit x-förmiger Querbindung,
Lehnen mit Voluten. Grüner Ripsbezug mit Nagelbeschlag.

96. Halbrunde Mahagonivitrine, Louis-XVI-Stil. Reicher, z. T. figürlicher
Bronzebeschlag mit Galerie, eintürig. Oberteil dreiseitig verglast, mit
Spiegelrückwand und zwei Glasplatten. Französische Arbeit. H. 165 cm.

97. Altes Ölgemälde nach Karel Dujardin: Landschaft mit Vieh und Hirten.
Lwd., sign. Gr. 53X68 cm. S. R. (Oberfläche verletzt.)

98. Ger. Aquarell von Max Fritz: Johannisnacht, Abendlandschaft. Aquarell
mit Pastell. Sign, und dat. 02, Gr. 24X48 cm.

99. Holzfigur mit Resten von Bemalung: Stehende Madonna, das nackte
Kind auf beiden Armen haltend. Deutsch, 1460. H. 45 cm. (Kind und
Sockel beschädigt.)

100. Ölgemälde von Frans Franken, Werkstatt: Anbetung der Hirten. Holz.
Gr. 47X37 cm. G.-R. (Oberfläche verletzt.)

101. Alte Bucharadecke. In der Mitte des Spiegels ein Stern, ringsherum
und in der durch zwei schmale Rankenstreifen eingefaßten Borte
Stöcke von Nelken und Hyazinthen in verschiedener Größe, z. T. in
Vasen; Farben vorwiegend Rot, Gelb und Grün.

102. Ölgemälde von Erdmann: Spielende Kinder vor einem Bauernhause.
Lwd., sign. Gr. 74X110 cm. G.-R.

103. Sieben Elfenbeinnetzkes, verschiedene hockende Figuren, braun getönt.
Japanisch.

104. Sieben desgleichen, ähnlich, leicht graviert.

105. Ölgemälde, deutsch, um 1860: Gebirgslandschaft mit Köhlerhütte. Lwd.
Gr. 57X72 cm. G.-R.

106. Chilin mit zwei Jungen. Glasierte Tongruppe, Türkisblau und Mangan.
China, H. 17,5 cm. (Reparaturen.)

107. Ölgemälde, Art des Hyacinthe Rigaud: Bildnis einer Dame in reicher
Tracht, Hüftbild von vorn. Lwd. Gr. 83X60 cm. G.-R.

Rudolph Lepke's Kunst-Auctions-Haus in Berlin.
loading ...