Cranach, Lucas [Editor]; Lüdecke, Heinz [Editor]
Lucas Cranach der Ältere: der Künstler und seine Zeit — Berlin, 1953

Page: 9
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/luedecke1953/0015
License: Wahrnehmung der Rechte durch die VG WORT (VGG § 51, 52) Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
7. Ausschnitt aus dem Quellnymphenbild von 1518

gesamten nationalen Opposition gegen das Feudalsystem und die römische Kirche geworden war. Als
in den zwanziger Jahren des 16. Jahrhunderts das bürgerlich-gemäßigte Lager sich gegen die konse-
quenten antifeudalen Kräfte entschied, wurde die vom ganzen Volk ersehnte und begonnene Reformation
zu einer Sache der Territorialfürsten. Damit war der Weg beschritten, der zur tragischen, Jahrhunderte
währenden Zersplitterung Deutschlands führte. In Cranachs Alterswerk hat dieser verhängnisvolle Pro-
zeß seine Widerspiegelung gefunden.

In seinen besten Schöpfungen war Cranach Realist. Gleich allen anderen bedeutenden Künstlern seiner
Epoche wirkte er im Geist des antischolastischen bürgerlichen Humanismus, indem er die hergebrachten
religiösen Themen verweltlichte und vermenschlichte, sie des dogmatischen Charakters entkleidete und
ihnen Lebenswahrheit gab. Realist war er vor allem auch in solchen Werken, in denen er den sozialen
und nationalen Forderungen des Volkes künstlerischen Ausdruck gab.

Lucas Cranach gehört zu den Mitbegründern der deutschen Porträtmalerei. In vielen ausgezeichneten
Bildnissen hat er die typischen Züge des deutschen Bürgertums seiner Epoche herausgearbeitet, ohne
die Individualität der Dargestellten zu vernachlässigen. Vornehmlich durch seine Kunst ist unser Bild
von Martin Luther und anderen Persönlichkeiten der Reformation geprägt.

Cranach war ein hervorragender Maler der deutschen Landschaft, die in seinen besten Werken nicht nur
Hintergrund oder Rahmen, sondern lebendiger Bestandteil des Bildes ist. Aus vielen seiner Gemälde
und graphischen Arbeiten spricht eine tiefe Heimatliebe. Ein großer Teil seines Schaffens hat das fried-
liche Mutterglück und Familienleben sowie die Verbundenheit des Menschen mit der Natur zum Inhalt.
Durch diese starken realistischen Elemente ist Cranach ein volkstümlicher Künstler. Seine besten Werke
loading ...