Cranach, Lucas [Editor]; Lüdecke, Heinz [Editor]
Lucas Cranach der Ältere: der Künstler und seine Zeit — Berlin, 1953

Page: 209
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/luedecke1953/0215
License: Wahrnehmung der Rechte durch die VG WORT (VGG § 51, 52) Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
153. Leuchterentwurf • Zeichnung ■ Um 1530/40

BILDERVERZEICHNIS

Die hier gemachten Angaben stützen sich auf das Buch von Friedländer und Rosen-
berg, die Dissertation von Girshausen und den Katalog der Lucas-Cranach-Ausstellung
von 1953 (Nr. 136,511 und 118 der Bibliographie). Die Abkürzung CA in Verbindung
mit einer Zahl verweist auf diesen Katalog. Sign. = signiert, d. h. mit dem Schlangen-
zeichen versehen, sofern nichts anderes angegeben ist; dat. = vom Maler datiert. Wo
nichts anderes vermerkt ist, handelt es sich um Werke Lucas Cranachs des Alteren,
wo nicht eine andere Technik angegeben ist, um Ölgemälde.

1.

Kniender Flügelknabe. Braune Federzeichnung mit
dunkelgrauer und dunkelbrauner Lavierung, 18,4 X
18,0 cm. Rückseitig eigenhändig beschriftet: Ich Lucas
Cranach maler und bürger zu Wittenberg. Dresden,

Kupferstichkabinett; verlagert. CA 327 . 3

2.

Das goldene Zeitalter. Um 1530. Holz, 75,0 X 105,0 cm.
Oslo, Nationalgalerie . 5

3.

Vermutlich Lucas Cranach der Jüngere: Bildnis Lucas
Cranachs. Holz, 67,0 X 49,0 cm. Sign. Inschrift: AETA-
TIS SUAE LXXVII 1550 = In seinem 77. Jahr 1550.
Florenz, Uffizien. 6

4.

Alhrecht Dürer: Bildnis Lucas Cranachs. 1524. Silber-

stiftzeichnung, 16,2 X 11,0 cm. Bayonne, Museum Bon-
nat . 7

5.

Bildnis Hans Luthers. Rotbuchenholz, 36,5x27,5 cm.
Sign., dat. 1527. Inschrift (nachträglich hinzugefügt):
ANNO 1530 AM29.TAG IUNIJ IST HANS LUTHER
D. MARTINUS VATER INN GOTT VERSCHIE-
DENE Wartburg. CA 33 . 8

6.

Bildnis Margarete Luthers. 1527. Gegenstück zu dem
vorigen. Inschrift (nachträglich hinzugefügt): ANNO
1531 AM 30. TAG IUNIJ IST MARGARETA LU-
TERIN D. MARTINUS MUTTER INN GOTT VER-

SCHIEDEN. Wie vor. 8

7.

Ausschnitt aus Bild Nr. 100. 9

209
loading ...