Sally Rosenberg <Frankfurt, Main> [Editor]
Sammlung von Münzen und Medaillen, vorwiegend süddeutsche Prägungen: neuere Doppeltaler, Doppelgulden und Taler, deutsche Reichsmünzen aus der Sammlung des Herrn K. von Steinwehr, Köln ; 4 Tafeln Abbildungen ; Versteigerung: 30. Januar 1934 (Katalog Nr. 78) — Frankfurt am Main, 1934

Page: 16
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/rosenberg1934_01_30/0022
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
10

418 Med. o. J. (von P. H. Müller) a. den dem Kölner u. Pfälzer Kurhause geleist. Beistand ge-
gen Frankreich. Behelmt. Brustb. r. Ks.: Der bayr. Löwe r. springend über gekr. Reichs-
apfel u. gekr. Schilden v. Köln u. Pfalz. Witt. 1506. 50 mm. 44 gr. Vorzügl. erh.

419 Karl Albert. Carolin 1731. Kopf r. Ks.: Madona mit Wappen. Witt. 1926 Anm. Schön.

420 Vikariatsgoldgulden 1740. Kopf r. Ks.: Doppeladler mit bayr. Brustschild. Witt. 1952. Vor-
zügl. erh.

421 Vikariatstaler 1740. üeh. Brustb. r. Ks.: Wie vorher. Witt. 1954. Sch. 452. Schön.

422 Med. 1722 a. s. Vermähl, mit Maria Amalie v. Oesterreich. Kurhut über Doppelwappen. Ks.:
Flußgötter Donau u. Isar sich die Hände reichend. Witt. 1858. 38 mm. 20 gr. Schön.

423 Karl Albert u. Karl Philipp. Mannheimer Vikariatstaler 1740. Beider Brustb. r. Ks.: Doppel-
adler m. d. Schilden v. Pfalz u. Bayern. Witt. 1957. Sch. 455. S. g. e.

424 % und Y\ Mannh. Vikar.-Taler 1740. Wie vorher. Witt. 1958, 1959. Sehr schön. 2

425 Maximilian Joseph III. Dukat 1765. Brustb. r. Ks.: Gekr. von 2 Löwen gehalt. Wappen. Witt.
2156 Anm. Vorzügl. erh.

426 Karl Theodor. Inngolddukat 1780. Kopf r. Ks.: EX AURO OENI. Flussgott mit Wappen, im
Abschn. MDCCLXXX. Witt. 2331. Vorzügl. erh.

427 Dukat 1787. Kopf r., darunter VU S. Ks.: Gekr. 3feld. Wappen zw. Zweigen. Witt. 2338 Anm.
Vorzügl. erh.

428 Dukat 1795. Aehnl. wie vorher. Witt. 2343 Anm. Stplglz.

429 Münchenei Vikariatstaler 1790. Büste r. Ks.: Doppeladler mit dreiteil. Brustschild. Witt.
2390. S. g. e.

430 Mannheimer Vikariatstaler 1790. Kopf r., darunter A. S Ks.: Doppeladler mit groltem Brust-
schild. Witt. 2423. Sch. 517. Vorzügl. erh.

431 Münchcner Vikariatstaler 1792. Kopf r., am Halsabselm. C. D. Ks.: Aehnl. wie vorher. Witt.
2392. Sch. 530. Schön.

432 Münchener K> Vikar.-Taler 1790. Wie Nr. 429. Witt. 2393. Schön.

433 Münchener % Vikar.-Taler 1790. Kopf r., am Halse I ■ V ■ S. Ks.: Doppeladler mit gros-
sem Brustschild. Witt. 2395. Sch. 531. Vorzügl. erh.

434 Vi Conv.-Taler 1795. Kopf r. Ks.: Gekr. Wappen zw. Zweigen. Witt. 2368 Anm. Schön.

435 Maximilian Joseph IV. (I.) Dukat 1801. Kopf r. Ks.: Gekr. dreifeld. Wappen auf Zweigen. Witt.
2552 Anm. Vorzügl. erh.

436 Dukat 1814. Kopf r. Ks.: Gekr. Wappen m. Schildhaltern. Witt. 2582 Anm. Stplglz.

437 Würzburger Präsent-Goldgulden 1815. Kopf [. Ks.: Stadtansicht, darüber EIN GOLD GUL-
DEN. / S.P.Q.W. Witt. 2583. Sehr schön.

438 Würzburger Präsent-üoldgulden 1817. Kopf 1. Ks.: Der Würzb. Schild zw. Zweigen, da-
neben S.P.—Q.W. Witt. 2584. Stplglz.

439 Rheingolddukat 1821. Kopf r. Ks.: Ansicht v. Speyer. Witt. 2588. Vorzügl. erh.

440 Conv.-Taler 1801. Kopf r. Ks.: Gekr. 3feld. Wappen zw. Zweigen. Witt. 2557 Anm. Stplglz.
■441 Conv.-Taler 1818 a. d. Verfassung. Brustb. r. Ks.: Verfassungsstein. Witt. 2595. Vorzügl. erh.

442 % Conv.-Taler 1805. Brustb. r. in Uniform. Ks.: Wie Nr. 440. Witt. 2565 Anm. Stplglz.

443 Med. 1815 a. d. Besuch d. Kaisers Franz in München. Dessen Kopf r. Ks.: Schrift. W. 2501.
41 mm. 29,2 gr. Desgl. in Bronze. 41 mm. Schön. 2

444 Med. 1816 a. d. Vermähl, d. Prinz. Carolina Augusta mit Kaiser Franz 1. Beider Köpfe r. Ks.:
Minerva auf Adler sitzend. Witt. 2787. 41 mm. 29,1 gr. Vorzügl. erh.

445 Med. 1828 a. d. Errichtung d. Denkmals zu Passau. Ans. d. Denkmals. Ks.: Schrift. 33 nun.
14,1 gr. Poliert, s. g. c.

446 Ludwig L Würzburger Präsent-Goldgulden 1826. Kopf I. Ks.: Schrift. Witt. 2706. Schön.

447 Würzburger Präsent-Goldgulden o. J. LUDWIG I KOENIG — VON BAYERN. Kopf r., dar-
unter VOlQT. Ks.: Der Würzb. Schild, daneben S.P.—Q.W. usw. Witt.—. Sehr schön.

448 Dukat 1829. Kopf r. Ks.: Gekr. v. 2 Löwen gehalt. Wappen. Witt. 2704 Anm. Vorzügl. erh.

449 Med. 1835 a. s. silb. Hochzeit, vom histor. Verein d. Unter-Mainkreises gewidmet. Beiders.
Schrift. Witt. 2668 var. 45 mm. 29,2 gr. Stplglz.
loading ...