S. Schott-Wallerstein, Münzenhandlung <Frankfurt, Main> [Editor]
Versteigerungs-Katalog: Dubletten eines süddeutschen Münzkabinets: universelle Sammlung, darunter eine Reihe schöner Brandenburg-Preußen, Braunschweig, Pfalz, Flußgolddukaten etc. ; Sammlung geistlicher Herren ; Versteigerung am Montag, den 13. Dezember 1920 und folgende Tage — Frankfurt a. M., 1920

Page: 113
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/schott_wallerstein1920_12_13/0119
License: Creative Commons - Attribution - ShareAlike Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
• r

— 113 —

>

Neufürstliche Häuser.

2213. Auersperg. Wilhelm (1800 — 1822). Taler 1805. Kopf r. Rv.: Gekr.

Wappen mit Hermelinmantel. C. Sch. 4963. S. g. e.

2214. Batthyani. Karl (1764—72). Taler 1764. Brustb. r., am Arm i-todaf-

Ev.: Gekr. Wappen a. Wappenmantel. C. Sch. 4972. Schön.

2215. V2 Taler 1765. Aehnlich wie vorher. Madai 5844. Sehr schön.

2216. Ludwig (1787—1806). 1/2 Taler 1789. Brustb. r. Rv.: Gekr. Wappen auf

gekr. Wappenmantel. Stglz.

2217. Bretzenheim. Karl August (1789—1823). Convent.-Taler 1790. Brust-

bild r., darunter A-S Rv.: Gekr. Wappen von zwei Straussen gehalten.
C. Sch. 4992. Stglz.

2218. Cobenzl. Karl (* 1712, f 1770). Guldenförm. Medaille 1759. Brustb. r.,

darunter r- Rv.: Offenes Buch von e. Ordenskette umgeben. C. Sch. 5001.
Stglz.

2219. Curland. Peter Biron (1769 — 95). Taler 1780. Kopf r. Rv.: Zwei
• Wappenschilde mit Verzierung a. burgund. Kreuz. C. Sch. 5008. Sehr schön.

2220. Medaille 1785 (v. C. Lebrecht) a. d. 10 jähr. Jubiläum des Gymnasiums in Mitau.

Büste r., darunter c- leberecht f-r- Rv.: Schrift in 9 Zeilen im Kranz.
43 mm. 35,8 gr. Amp. 4598. Sehr schön.

2221. Dietrichstein. Sigismund Ludwig (1631 — 64). Taler 1641. Brustb. r.

mit breitem Spitzenkragen. Rv.: Gekr. Doppeladler mit F | III a. d. Brust.
Doneb. 3292. Sehr schön.

2222. Eggenberg. Johann Christian und Johann Seifried (1649 —1713).

Taler 1658. Beider Brustbilder gegenüber, darunter in e. Einfassung 1658.
Rv.: Gekr. u. verziertes Wappenschild. C. Sch. 5026. Mad. 1651. Sehr schön.

2223. Erbach. Ludwig, Johann Kasimir und Georg Albrecht (1606 — 47).

Taler 1623. Beh. vierfeld.Wappen. Rv.: Gekr. Doppeladler. Joseph. 15 e var.
Sehr schön.

2224. Taler 1624 aus 1623 geändert. Aehnlich wie vorher. Jos. 21 h. C. Sch. 5027 var.

Sehr schön.

2225. Friedberg. Johann Eberhard von Cronenberg (1577 — 1617). Halb-

batzen 1576. Vierfeld. Wappen und Doppeladler. Lej. 9 a. Schön.

2226. Konrad Low zu Steinfurt (1617—32). Groschen 1618. ^ CASTR-IMP-

FRIDB• I• WETT • Vierfeld. Wappenschild. Rv.: MAT ■ I • D • G • RO • IMP•
S-A-1618 Gekr. Doppeladler mit 3 Lej. —. Desgl. 1619, 1620. Lej. 32g,
33 a. Schön. 3

2227. Hans Eitel Diede zum Fürstenstein (1671—85). Gulden 1674. Steh. St. Georg

mit Fahne, zwischen zwei Schilden, darüber 1 — 6 — 74 Rv.: Gekr. Doppel-
adler, unten zwei Wappenschilde. Lej. 58 a. C. Sch. 5035. Schön.

2228. Hans Eitel Diede zum Fürstenstein (1745—48). Taler 1747. Steh. St. Georg

mit Fahne zwischen zwei Wappen. Rv.: Gekr. Doppeladler mit zwei Wappen,
unten c-p-s- Lej. 77. C. Sch. 5039. Stglz.

2229. Gulden 1747. Wie vorher. Lej. 76 b. C. Sch. 5040. Schön.

2230. Franz Heinrich von Dalberg (1755 — 76). Gulden 1766. Wie vorher, aber

im Revers unten S-Nr- Lej. 79. C. Sch. 5042. Sehr schön.

8
loading ...