Staiger, Franz Xaver Konrad
Salem oder Salmansweiler: ehemaliges Reichskloster Cisterzienser-Ordens jezt Großh. Markgräfl. Bad. Schloß und Hauptort der Standesherrschaft Salem sowie die Pfarreien Bermatingen, Leutkirch, Mimmenhausen, Seefelden und Weildorf mit ihren Ortschaften und Zugehörungen ; topographisch-historisch ausführlich beschrieben — Konstanz, 1863

Page: III
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/staiger1863/0007
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
V o r w o r t

Mit gegenwärtiger Beschreibung übergebe ich der
Oeffentlichkeit eine weitere Abhandlnng über die Bodensee-
gegend, nämlich den Großberzoglich Markgräflich
Badischen Antheil an der ehemaligen Kloster-Sa-
lemischen Herrschast.

Manche werden zwar sagen: „ich hätte mich kürzer
sassen können." Ganz recht, wenn ich nur für sie geschrie-
ben hätte: allein da ich von hoher Standesherrschaft und
höchsten Behörden unterstüzt wurde, sühlte ich mich verpflich-
tet, umständlich zu sein. Nebstdem mußte ich dem Wunsche
der Befteller resp. Gemeinden nachkommen, die sich dafür
interessirten und mit Kosten für die Sache eintraten. Dann
werden spezielle Geschichten und Ortsbeschreibungen erst recht
belehrend, wenn auch das Einzelne dabei berücksichtigt ist;
ich konnte und durfte mich daher keiner Verkürzung und
Einschränkung hingebei^ Kurz, da über die schöne Herr-
schast Salem mit ihrer Geschichte bisher ebenfalls nur sehr
Weniges öffentlich bekannt war, und man ein Buch wollte, das
möglichst Alles bespreche und noch für die spätere Zeit Werth
hat, so war es meine Aufgabe, die Sache ausführlich zu
behandeln. Dabei habe ich möglichst alle mir bekannten
Quellen benüzt und überall an Ort und Stelle selbst nach-
geforscht und geprüft.
loading ...