Windelband, Wilhelm
Präludien: Aufsätze und Reden zur Philosophie und ihrer Geschichte (Band 1) — Tübingen, 1915

Page: 167
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/windelband1915bd1/0183
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Nach hundert Jahren.

167

Geltung herausgerungen haben, gerade wie wir die Ge-
setze des physischen Daseins nicht anders kennen, als
durch die Formen unseres Jntellekts, die wir darin walten
gesunden haben: und eben deshalb haben wir das Recht
iiberzeugt zu sein, daß auch die Werte des geistigen Lebens,
zn dcnen unsere geschichtliche Entwickelung aufringt, ebenso
lebendige Wirklichkeit sind wie die Sonnensysteme. Mit
dem Reiche der Gesetze, die wir denken, und mit dem
Reiche der Werte, die wir erleben, wissen wir uns gleicher-
maßen in den großen Ordnungen eines Weltzusammen-
hanges, die mit gleichem Rcchte nnsere Ehrfurcht ver-
langen: „der bestirnte Himmel über mir und das Sitten-
gesetz in mir."
loading ...