Der wahre Jakob: illustrierte Zeitschrift für Satire, Humor und Unterhaltung — 2.1885

Page: 161
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/wj1885/0064
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Nr. 21.

Erscheint monatlich einmal. Preis pro Nummer 10 Pfennig.

1885.


ItoltiÄ hMMlM-WrWs loiifttslilatt.

Madrid. Das Kriselfiebcr ist in bedenklicher Weise ausgebrochen.
König Alfonso soll stark davon befallen sein, so daß man ernstliche
Befürchtungen hegt.

General Manuel Salamanca y Negrcte — der Mann mit dem
preußischen Orden — ist zum Nationalhciligen ernannt worden.

Bon der Karolincninsel Mb wird telegraphirt, daß es dem
König daselbst gleich sei, ob spanisch oder deutsch. Er könne sowie so
kaum jappen!

Blitzdrahtmeldungen.

Berlin. Die große Kaltwasserspritze ist verstopft, man kann des-
halb in Spanien nicht löschen. — Wie verlautet, kommt demnächst
der Oberspritzenmeister hierher, um den Schaden zu repariren. — Außer
den Sozialdemokraten ist Alles ruhig.

München. »Gegen gemeingefährliche Duellanten sollte mit dem
Ochsenziemer eingeschritten werden,- sagte ein hiesiger Bürger — da
wurde er von den Studenten halb todt geprügelt.

Die Licrr-oLinen.

Nächtlich mich im Traum umgaukeln
Die! hold selige Geschöpschen,

Dlau von Äugen, roch von Wangen
And mit blonden Lockenköpfchen.

Manch schwarzäugig Lind des Südens
Schwebt mit in dem tust'gen Neigen,
Mir die Fluth der schwarzen Locken
Und den schlanken Wuchs zu zeigen.

„Urgerman'sche Patrioten
Essen nun nicht mehr Laftanien
Und süßduftende Orangen
Äus dem schönen Lande Spanien.

„Älte mußten in dem Lampfe
Schmählich vor uns unterliegen;
Dich nur, Jacob, dritte Großmacht,
Lonnten wir noch nicht beßegen!"

Und sie stöten und ße flüstern:
„Freundchen, wir sind heut erschienen,
Um dein altes perz zu rauben,

Wir vierhundert Larotinen.

„Pente Nacht wirft Du erliegen
Unserm süßen Zauberbanne,

Denn wir feiern nur Triumphe,

Wenn genaht wir einem Manne.

Sinnverwirrend, ftnnbetäubend
Tobt' um mich der Geifterreigen;

Doch ich sprang empor vom Lager:
„Ich werd' Euch was anders zeigen!

,,Werd' nicht als verliebter Jüngling
Euch nach Gegenlieb' umwinseln,

Denn Ihr seid nicht holde Jungftau'n,
Sondern meistens wüste Inseln.

„Sieh nur dort die stolzen Spanier,
Die sonst nur nach Zwiebeln gieren;
Seit wir ste in Dann geschlagen,

Sind ste wüthend gleich den Stieren.

„Wotl'n in vaterländ'schem pochmnth
Nun kein bayrisch Dier mehr trinken
Und verschmäh'n voll opferfreud'ger
Wehmuth die westfät'schen Schinken.

„Änch die kräftigen Germanen
Waren nicht vor uns zu warnen;
Närrisch sind ste, seit wir nächtlich
Ängeschwebt, ste zu umgarnen.

„Nun der Traum mich nicht mehr blendet,
Seh' ich keine holden Leiber;

Ihr seid häßlich grad wie alte
Fette pottentottenweiber.

„Ihr seid Schemen und Gespenster,

Habt geschminkt Euch wie das Laster;
Weicht! Sonst werd' ich Euch beräuchern
Gleich mti meinem Morgen-Lnafter!"

Und ste schwanden. Durch die Feilster
Fiel das Licht vom jungen Tage;

So löst ich als dritte Großmacht
Stolz die Larolinenfrage.

I a c o v.
loading ...