Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Editor]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 26.1901

Page: 71
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1901/0081
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
VASENFUNDE AUS ATHEN

7 I

8. Randfragmente von Bechern oder Näpfen.
a. oben weisse Ranken mit gelben Herzblättern nnd weissen


Punktrosetten, darunter plastisches Volutenband und plasti-
scher Eierstab.
b. oben weisser Punktstreif mit gelben und weissen Spiralen,
darüber weisse Rosetten mit Delphinen, darunter plastische

Kette von kleinen Ringen mit Spiralen und Palmetten in den
Zwickeln, auf die von jeder Seite Delphine zukommen.
9. Henkelfragment, Ansatz mit kleinem Stück der Schul-
ter des Gefässes. Am Henkelansatz Kopf des bärtigen Hera-
kles mit dem Löwenfell; auf der Schulter noch Reste gelber


sen mit gravierten Ringen versehen. Innen in der Mitte weisser Stern, von zwei
gravierten Kreisen eingeschlossen, oben kreuzweise gegenüber zwei gelbe, weiss
eingefasste Herzblätter an weissen Stielen nnd zwei weisse Ranken mit gelben
Epheublättchen.
loading ...