Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Editor]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 46.1921

Page: 15
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1921/0021
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Aus alten Papieren

15

Inschr. u. Stud. z. Gesch. v. Samos, dann für deren geplante Fortsetzung
bestimmt war.

‘Auf 4 Seiten eines würfelförmigen Steins (hoch und breit 0,40 m,
dick 0,30 m), der beim H e r a i o n gefunden und jetzt in der Sammlung
Marc ist. Der obere Rand ist auf allen Seiten ganz oder teilweise er-
halten, während unten überall der Schluß fehlt. Auf Col. A fehlen rechts
und links einige Buchstaben; auf Col. C und D ist nur ein Stück des
oberen und linken Randes noch vorhanden. Der Stein war so morsch,
daß er mir unter den Händen zerbrach.’ Da die Sammlung Marc durch
Feuersbrunst zugrunde ging (nach Fabricius, AM. IX 1884, 193 A. 1
war datnals nur Curtius a. a. O. N. 13 noch vorhanden) und Stamatiadis’
Lesungen völlig hinter Curtius’ Publikation zurücktreten, ist es mir eine
besondere Freude, diese nach fast einem halben Jahrhundert noch zu
Fhren bringen zu dürfen.

Weil Curtius’ Abdruck heute die Stelle des Originals vertritt, schien
geboten, die stark zerstörte Hauptseite A in Majuskeln wiederzugebett.

A.

10

15

. /Oi E liiAH Mil r \ il MH PPY TA \ ELl NYPEPii NL

. ONAHMONBO YAEYYAYQAIENABXAIPE2IAIYKA / TK

APXONEPEA Qii \
' . AOYNAOY
OEN . ii \ I
1 VVTE
si 02
NTii
AAN TA
\ r tE~~
NEPfAOYNAl

TH2EHI2KEY
IHIXPHMA Tii
TiilAHMHJ
INPAH T AA
NA . . . AI02
I2EIEXQH
21 ,\. / v
AITiUAl )A
TOYNA . YXPH

ITAAIAON TE2E1 YI20NETE2INPP02ME2 O

APPAWAI TO TEHHPD12MAKAITAO NOMATA lii \ _
TiiNP . TPOQENKAI020NEKA2T02EI2EN HNE
\ EBH2K . QOTIEKA . T02 . PHTT . . <

Es kann hier nur darauf ankommen, den wesentlichen Inhalt von
Anfang und Ende dem Sinne nach herzustellen. Z. 1—5:
loading ...