Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Editor]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 46.1921

Page: 26
DOI article: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1921/0032
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
26

Erich Preuner

riantheus eine schlechte, späte (wie späte?) Kopie der berühmten In-
schrift aus dem Tempel von J e r u s a I e m ab, Dittenberger, 01G. 598
(Deissmanti, Licht vom Osten1 1908, 49).

Zum Schlufi noch ein Abstecher nach Ä g y p t e n. ’Ecp. 1858, 661
berichtet über Wachstafeln und Mumienschilder in der Sammlung Abbott
in NewYork, nach den Proceed. of the Am. Ac. of Arts and Sc. IV 1857/60,
25. Sieht man diese selber ein. so ergibt sich die Identität von Preisigke
5721 mit 4288; es kann sich nur fragen, ob Ilekeis oder HsQixkfjs den
Vorzug verdient. Ilkrjvis 4287 hat der erste Herausgeber, C. C. Felton,
gleich richtig erkannt.

Berlin.

H r i c h P r e u n e r.
loading ...