Deutsches Archäologisches Institut / Abteilung Athen [Editor]
Mitteilungen des Deutschen Archäologischen Instituts, Athenische Abteilung — 46.1921

Page: 195
DOI issue: DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/am1921/0202
License: Free access  - all rights reserved Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
Register

195

(BCH. XXIII, XXVIII, XXXIV)
108 ff., 119, 150, 152; Eleusis
{’Ecprill. aQX■ 1883, 139) 153;

Euboia 174f.; Karpathos 72; Samos
71. — des Adrestosskyphos 191, der
Phineusschale 172 f. — neugriechi-
sche, auf archaischem Torso in
Athen 27 A. 2. — lateinische:

CIL. III 550: 122; p. 1991: 136;
Suppl. 6658 (= III 129): 145; CIL.
VI 360: 136.

Italien: phoinikischer Einfluß 50.

Ionische Kunst: besonderer Charakter
58 ff.; Einfluß auf die übrige grie-
chische 48, 60; archaische Plastik 33.

Jahresgleichungen, attisch-römische
106.

Aemilius Iuncus, legatus Augusti pro
praetore 125 ff.

Jüngling, bekleideter stehender, von
der Akropolis 29, 31, 32.

iuridicus {dixaiodövrjg) 126.

Kalenderreform,athenische 111 f., 121.

Karpathos, Cypresseaus — zur Wieder-
herstellung des Daches des Athena-
tempeisauf der Akropolis 72; — und
sein Bundesverhältnis zu Athen 74.

Keftiu, Qewanddarstellung 51, 56.

Kelterim Dionysion in den Limnai 82,
83, 86.

Kerameikos, Demos 96, 100.

Kirtsch-Oglu, hethitische Statuette
aus — in Berlin 38, 52 (Taf. VI).

Kline, Form der, auf der Phineusschale
u. dem Adrestosskyphos 171.

Kollytos, Demos 96.

Kolpos, Herkunft aus der hethitischen
Kunst 38.

Kopibinde, auf ‘Phineusvasen’ u. chal-
kid. Gefäßen 177; —form, ebenda
171, 176 f.

Kreta, Löwy’s — Hypothese 35 Anm.

Kretische Kunst: Einfluß des Orients
44; Gewanddarstellung 40, 43, 44,
56; Kunstcharakter 44, 56.

Krobylos auf ‘Phineusvasen’ u. chal-
kid. Gefäßen 178.

Kult des tgEvog iavQÖg 76, 77.

Kypros: Gewanddarstellung 42 f., 45,
51.

Lenäenfest 97; ‘Lenäenvasen’ 92 f., 94.

Aeoividrig 'Hqöjöov Xolleldrfg
127 f.

Mantel: Drapierung in der hethitischen
und frühgriechischen Kunst 38.

Meyag, Silensname auf chalk. Krater
176.

Melite, Demos 95.

Mesopotamische Kunst: Gewanddar-
stellung 39, 53 f., 62; Einf luß auf die
hethjtische 39.

Münzen von Antiochia, und die ak-
tische Ära 115 f., 116 A. 1; arka-
dische, mit sitzendem Zeus 30 A. 1;
Katana-Aitna, mit sitzendem Zeus
31 Anm.; des L. Verus 144, 146
(profectio), 145; Beibehaltung ar-
chaischer Schreibweise bis in späte
Zeit auf — 175.

Münzwappen von Chalkis (XaXxig),
als Schildzeichen auf chalkidischen
Vasen 175.

Museen und Sammlungen:

— Athen, Akropolis-Mnseum. Kore
(Nr. 582) 42 (Taf. III, 1); National-
museum. Archaischer Torso des sit-
zenden Zeus (Nr. 3045) 27 ff.

— Berlin, Altes Museum. Thronende
archaische Göttin 33. Antiquarium.
Augenschale der Phineusgattungl63,
167,168,169,171,179,184;ChaIkid.
Psykter (Arch. Anz. 1889, 92) 178,
181; Pseudochalk. Amphora (1670)
186; Athena, Bronzestatuette (Inv.
7095) 49 (Taf. IV, 2); etrusk. Tän-
zerin, desgl. (Friederichs Nr. 693a)
51 f. (Taf. IV 3); Terrakotte aus
Rhodos (Inv. 8645) 45 (Taf. IV,
1). Vorderasiatisch.es Museum. He-
thitische Statuette aus Kirtsch-
Oglu 38, 52 (Taf. V, 1); — he-
thitische Bronzen 38 f. (Abb. 1), 47
(Abb. 2), 51.
loading ...