Becker, Wilhelm Gottlieb; Tauber, Andreas [Editor]; Pursh, Frederick [Editor]; Block, Ludwig Heinrich von [Editor]
Der Plauische Grund Bei Dresden: Mit Hinsicht Auf Naturgeschichte Und Schöne Gartenkunst ; Mit fünf und zwanzig Kupferblättern — Nürnberg, 1799

Page: 55
DOI Page: Citation link: 
https://digi.ub.uni-heidelberg.de/diglit/becker1799/0242
License: Public Domain Mark Use / Order
0.5
1 cm
facsimile
55

S. colunibaria. Tauben S. An trocknen Anhöhen: bei der Königsm'uhle^ Apr,Aug.
am Burgtvartsbersre etc.
S. tenuifolia Roth. Feinblättrige S. An gleichen Gr Leu: über dem lieget euter.
u. caerulea. ß. bei Döhlen.
ß, ochroleuca»
Plantag o. Wegerich»
P. major. Grosser W. Auf Grasplätzen, an Wegen; gemein, Juri.
Y. media. Mittlerer W, Mit vorigem, an gleichen Orten. — Mai. Jun«
ß, minor. ß. kleiner W, ß. Auf den Pfeilern des Holzrechens hinter
dem Reifewitzifchen Garten,
P, lanceolata. Spitzer W, Auf trocknen Wiejen, in Gärten , an Wegen; _~ Jun, Aug.
Hundsribbe, gemein.
San iruisorba. BiberneL
S. ösEcinalis. Gebräuchliche B, Auf fruchtbaren Wiefen: bei Plauen etc. ■» Jul. Sept.
G a 1 i u m. Lab k r a u t.
G. palustre. Sumpf L. In nassen Erlengebiifchen : bei Dohlen. 0 Jun. Jul.
Waldstroh. Deuben.
G, montanum, Berg L. oder Flöthe. In erhabenen Waldungen} am Kidben- und 2f —m
T4 indber^e.
G. uliginosum, Moor L. Auf nassen Wiefen: bei Deuben etc. —« -— —
G. verum. Wahres L. Auf Wiejen, Rainen uhd an Wegen; gemein. — — —»
G. Mollugo. Weisses L, Auf Wiejen und in Dechen : bei Potfchappel. —> — —-
G, sylvaticum» Wald L. Jra Jchattigen, fieinigen Waldungen: bei — —-
Groiser Waldmeister, der Königsuiühle , am Windberge.
G. sylvestre Levis. Rauhes 1/. Auf trocknen, fonnigen Ankoken: bei der —— «—■
Pulvermühle,
G, glaucum. Eisengraues L. An Jonnigen, fieinigen Anhohen: bei dem — —
He gereuter, dem Kifenhammer gegenüber.
G, Aparine. Klebkraut, An angebauten Orten, in Hecken; gemein. 0 —
Bettlersläuse.
Asperula. Wald in eiller.
A, odorata. Wohlriechender W. Iii Ichattigen Hainen: am Windbergei bei 2f Mai» Jun«
Tharand etc.
A. cynanchica, Bräune würz. Auf Jonnigen Anhohen : am Windberge etc, — Jul, Aug.
Sli erai'tl ia. Sli erardie.
S, arvenliSi Ackerröthe. Auf Getreideäckern; bei Potfchappel, 0 — —-
Cornns. Cornelbanm.
C. mascula. Gemeines C, in. Hecken und Zäunen: bei Plauen. r) — —**
C, sanguinea. Wilder C, In Gebüjcheti: in der Schlucht hinter der Mai, Jun,
Dürrlitzen, BufchmUhlef bei Dolden etc.
Alchemilla. Sin an. Frauenmantel.
A. vulgaris. Gemeiner S. Auf Wiefen und Weiden: am Fufse der 2f — —»
reifen hinter derBuJch- undKönigsmühle.
A. Aphanes Roth. Kleiner S, Auf Aeckern: vor dem FeldschlöJsehen, bei © — —
Ohmkraut, dem neuen Weinherge des Baron von Hauch.
TETRANDRIA.
D i g y n i aa

Cuscnta. Seide«
C. europaea. Flachs S. An verfchiedenen Pssanzen schmaröttericti auf Q Jun. Jul*
Teufelszwirn, Aeckern, am Geßräuch bei Pefierwitz^ Tha*
rand.
loading ...